Einmal mehr wurde unsere schöne Hauptstadt zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt! Welche Städte noch mit einer guten Lebensqualität überzeugen konnten, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Schon zum neunten Mal in Folge wurde Wien nun zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt! Dies wurde von dem Beratungsunternehmen Mercer bekannt gegeben, das jährlich diverse Städte nach gewissen Faktoren beurteilt und auf ihre Lebensqualität prüft. Welche Städte neben Wien noch als besonders lebenswert gelten, verrate ich euch hier.

7 Days Premium Hotel Wien

Wien zum neunten Mal lebenswerteste Stadt

Bereits seit 20 Jahren prüft das Beratungsunternehmen Mercer jährlich 231 Großstädte im Hinblick auf die Lebensqualität. Dabei werden insgesamt 39 Kriterien berücksichtigt, die sehr vielfältig sind. Neben politischen und sozialen Aspekten beurteilen die Mitarbeiter auch wirtschaftliche und umweltorientierte Aspekte. In all diesen Punkten scheint Wien wieder überzeugt zu haben, denn unsere Hauptstadt wurde bereits zum neunten Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt! „Wien überzeugt vor allem durch Sicherheit, einen sehr guten öffentlichen Nahverkehr und eine Vielfalt an Kultur- und Freizeiteinrichtungen“, so Mercer. Neben Wien finden sich noch viele weitere europäische Städte wie Zürich, München, Düsseldorf und Kopenhagen in den Top 10. Auch Auckland, Vancouver und Sydney gelten als besonders lebenswert. Den letzten Platz belegt erneut die irakische Hauptstadt Bagdad, die aufgrund der angespannten politischen Lage als gefährlich gilt.

Heuer wurde zudem ein separates Ranking zum Thema Sauberkeit und Hygiene erstellt. Hier konnte Wien nur den 26. Platz belegen – da ist also noch Luft nach oben. Die Spitzenplätze gehen in diesem Bereich an Honolulu, Helsinki und Ottawa.

Wien Tipps für euch