Amsterdam – Die Stadt der Grachten verzaubert mit ihrer einzigartigen Atmosphäre und hat viele tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten! Neben den typischen Touri-Hotspots wie dem Vondelpark, dem Anne Frank Haus und dem Rijksmuseum gibt es aber noch einiges mehr zu entdecken. Ich habe für euch meine persönlichen Amsterdam Tipps zusammengestellt – diese 8 Dinge solltet ihr euch in der niederländischen Hauptstadt nicht entgehen lassen!

urlaubsguru.de_amsterdam-van-der-valk-hotel-a4-schiphol

Besucht das Rotlichtviertel

Nun gut, das Rotlichtviertel ist natürlich kein Geheimtipp aber bei einer Amsterdam Reise solltet ihr unbedingt durch dieses Viertel spazieren! Wer ein zwielichtiges Viertel erwartet, wird überrascht, denn eigentlich ist die Gegend sowohl tagsüber als auch nachts immer voller Leben. Neben Stripclubs und nackten Frauen, die hinter Fenstern stehen, könnt ihr hier auch das Sexmuseum entdecken oder euch eine Burlesque Show anschauen. Das Rotlichtviertel bietet genug Entertainment!

amsterdam 1
Foto: Flickr

Deckt euch mit Käse ein

Wenn es etwas gibt, dass ihr in den Niederlanden unbedingt probieren müsst, dann ist das natürlich Käse! In Amsterdam gibt es unzählige Käseläden, wo ihr leckeren Gouda und andere Käsesorten probieren könnt. Zu empfehlen wäre De Kaaskamer in der Runstraat und der Old Amsterdam Cheese Store in der Damrak. Bei der großen Käseauswahl in diesen Geschäften bin ich immer ganz überfordert und könnte stundenlang nur durchprobieren! Ich glaube die Käseliebhaber unter euch verstehen mich da sehr gut ;-)

amsterdam 2
Foto: Flickr

Gönnt euch einen Snack aus einem Febo Automaten

In Stadtzentrum von Amsterdam gibt es zahlreiche Febo Automaten, wo ihr euch frittierte Leckereien holen könnt. Kein Scherz, die Automaten der gleichnamigen Fast Food Kette bieten sogar Burger und andere „kulinarische Highlights“. Besonders lustig ist es, die Kiffer dabei zu beobachten, wie sie den halben Automaten leer essen ;-)

amsterdam 3 febo
Foto: Flickr

Besucht das Amsterdam Light Festival

Wenn ihr im Winter nach Amsterdam reist, solltet ihr euch unbedingt das Amsterdam Light Festival anschauen. Im Rahmen der faszinierenden Lichter Show werden unter anderem Lichtskulpturen, -projektionen und -installationen von nationalen und internationalen Künstlern gezeigt. Dieses Spektakel dürft ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

amsterdam light festival
Foto: Flickr

Geht auf einen Markt

In Amsterdam gibt es auch viele Märkte, wo ihr frische Lebensmittel bekommen könnt. Hier wären vor allem der Blumenmarkt und der berühmte Albert Cuyp Markt zu nennen. Die Märkte haben das ganze Jahr über offen und bieten von A bis Z alles, was das Herz begehrt. Von frischem Käse bis hin zu verschiedenen Kräutern und Gewürzen, könnt ihr hier so einiges entdecken und probieren.

albert cuyp
Foto: Flickr

Macht bei einer kostenlosen Walking Tour mit

Viele Hostels und Hotels in Amsterdam bieten kostenlose Walking Touren an, wo ihr die Stadt zu Fuß erkunden könnt. Diese eignen sich perfekt, um sich einen ersten Überblick über die Stadt zu verschaffen. Die Touren dauernd über drei Stunden und führen euch an alle wichtigen Plätze der Stadt – vom Rotlichtviertel bis hin zum Stadtteil Jordaan wird nichts ausgelassen. Falls euch die Tour gefällt, könnt ihr dem Guide am Ende Trinkgeld geben.

Amsterdam_V3

Gönnt euch einen Drink in der Skylounge

Die Skylounge im Hilton Doubletree bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt. Im 11. Stock des Hotels erwarten die Besucher erstklassige Cocktails und leckere Snacks. Zwar sind die Preise nicht gerade günstig doch bei dieser Aussicht lohnt es sich auf jeden Fall! Lehnt euch zurück und genießt den Ausblick auf das Stadtzentrum – ihr werdet es nicht bereuen ;-)

skylounge amsterdam
Foto: Flickr

Setzt euch in ein Café

In Amsterdam gibt es so viele schöne Cafés, dass man gar nicht weiß, wohin man zuerst soll. Im Laufe eurer Sightseeing Tour solltet ihr es auf keinen Fall versäumen, euch in ein Café zu setzen und einen Kuchen zu probieren. Eine der berühmtesten Konditoreien der Stadt ist das De Taart van m’n Tante, das total kitschig aussieht und super leckeren Kuchen serviert. Dieses Cafe ist der perfekte Ort für einen Kaffeeklatsch mit der Freundin – Männer werden sich hier eher weniger wohl fühlen ;-)

amsterdam tante
Foto: Flickr

Was sagt ihr zu meinen Amsterdam Tipps? Fallen euch noch weitere Dinge ein, die man unbedingt in Amsterdam tun sollte?

>> Hier gibt’s Flüge nach Amsterdam

>> Hier findet ihr Hotels in Amsterdam