Wenn ihr einen unvergesslichen Sommer erleben wollt, müsst ihr gar nicht mal weit reisen. In Europa gibt es so viele tolle Ziele, die zahlreiche Highlights bieten und einen magischen Sommer garantieren. Champagner schlürfen in St.Tropez, schlemmen in Florenz und feiern auf Ibiza – wieso soll man sich für einen Urlaubsort entscheiden, wenn man so viele zur Auswahl hat? Ich habe mir mal ein bisschen Gedanken gemacht und den (für mich) perfekten Sommer in Europa zusammengestellt. Diese Orte solltet ihr besuchen, wenn ihr gerne mit dem Auto unterwegs seid und Wert auf Abwechslung legt.

Der perfekte Sommer in Europa

Rom | Florenz  | Portofino | Nizza | Cannes | St. Tropez | Barcelona | Valencia | Ibiza

V3_Nizza

Sightseeing in Rom

Wer sagt, dass im Sommer nur ein Strandurlaub in Frage kommt? Den ganzen Tag faul am Strand liegen und nichts tun war nie meins – deswegen kombiniere ich im Sommer Badeurlaub gerne mit Städtetrips. So hat man genug Abwechslung und langweilt sich nicht so schnell. Wenn ihr einen Roadtrip durch Europa machen wollt, könntet ihr Rom als Startpunkt nehmen. Die Flüge in die italienische Hauptstadt sind in den Sommermonaten besonders günstig und es gibt hier so einiges zu entdecken. Besucht den Vatikan, schaut beim Trevi Brunnen vorbei und bewundert das Kolosseum – Rom bietet so viele Sehenswürdigkeiten wie keine andere Stadt. Jedoch solltet ihr euch auf Temperaturen über 30 Grad einstellen – natürlich ist eine Sightseeing Tour bei so einer Hitze eine kleine Herausforderung aber ihr könnt euch zwischendurch immer wieder mit einem leckeren Gelato abkühlen oder in den klimatisierten Restaurants Halt machen.

skyline-von-rom-und-der-petersdom-italien-istock_000060264234_large-2

Genießen in Florenz

Wenn ihr eure kleine Europa Tour in Rom startet, bietet sich auch ein Stop in Florenz an. Die größte Stadt der Toskana begeistert mit einem einzigartigen Charme und hat vor allem in kulinarische Hinsicht viel zu bieten. Florenz ist bekannt für seine Weintouren, die euch den weltweit beliebten Chianti Wein nahe bringen. Natürlich gibt’s dazu auch toskanische Spezialitäten wie Cacciucco, Acquacotta, und Bistecca alla fiorentina – schließlich braucht ihr eine gute Unterlage zum Trinken. Nachdem ihr euch gestärkt habt, könnt ihr die anderen Vorzüge von Florenz genießen. Spaziert über die schöne Ponte Vecchio, besucht die beeindruckende Kathedrale und spaziert durch die romantischen Gassen – ihr werdet die Toskana lieben!

urlaubsguru.de_toskana-florenz

Promis sichten in Portofino

Das kleine Fischerdörfchen Portofino gehört zu den beliebtesten Jetset Zielen in Italien. Hier tummeln sich die Yachten der Reichen und Schönen – da kann es auch mal vorkommen, dass euch der eine oder andere Promi über den Weg läuft. Leonardo Dicaprio, Jay Z, Beyonce – sie alle haben schon mal in Portofino Urlaub gemacht. Wenn man durch die kleinen Gässchen schlendert wird einem schnell bewusst: dieser Ort ist wirklich nur etwas für gut betuchte Urlauber. Eine Luxusboutique reiht sich an die nächste und auch die Restaurants locken nicht gerade mit bescheidenen Preisen. Jedoch sollte man den wunderschönen Hafen mit den kunterbunten Häusern wenigstens einmal gesehen haben – wenn ihr nicht viel Geld ausgeben wollt, reicht ein Tagesausflug vollkommen aus.

Portofino

Entspannen in Nizza

Nach ein paar Tagen Sightseeing wird es auch mal wieder Zeit zum entspannen. Wenn ihr die italienische Küste entlangfahrt, kommt ihr nach wenigen Stunden an die traumhafte Côte d’Azur, wo euch viele tolle Strände erwarten. Die erste größere Stadt nach der italienischen Grenze ist Nizza, wo euch eine wunderbar authentische Atmosphäre erwartet. Pastellfarbene Häuser, türkisblaues Meer und stets fröhliche Einwohner – in dieser Stadt fühlt man sich auf Anhieb wohl. Neben einer kleinen Altstadt gibt es hier eine lange Strandpromenade, an der man viele Restaurants und Cafes findet. Zudem gibt es einen langen Strandabschnitt, wo ihr euch einfach mal entspannen könnt. Kühlt euch im glasklaren Wasser ab, lest ein gutes Bucht und lasst die fröhliche Atmosphäre auf euch wirken – Nizza wird euch begeistern!

nizza

Window Shopping in Cannes

Wenn ihr schon mal an der Côte d’Azur seid, müsst ihr natürlich auch Cannes einen Besuch abstatten. Der Veranstaltungsort der weltberühmten Filmfestspiele ist im Sommer zwar eher ruhig aber strahlt dennoch einen gewissen Charme aus. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt könnt ihr die Schaufenster von edlen Boutiquen wie Prada, Louis Vuitton und Chanel bewundern. Schaut unbedingt auch in der Nobel Konditorei Ladurée auf ein paar Macarons vorbei – zwar sind die kleinen Kekse nicht gerade billig aber ihr solltet unbedingt welche probieren. Wenn man sich schon keine Chanel Tasche kauft, kann man sich wenigstens ein paar Macarons gönnen ;-) Klassische Sehenswürdigkeiten gibt es in Cannes übrigens nicht, im Grunde könnt ihr innerhalb von einer Stunde die ganze Innenstadt abklappern. Schön zum ansehen sind auch die Villen der Reichen und Schönen – da gerät man leicht ins schwärmen.

cannes

Champagner Party in St. Tropez

Nachdem ihr in Cannes ein bisschen Luxus Luft geschnuppert habt, geht’s gleich weiter nach St. Tropez. Einst ein kleines Fischerdorf, in dem es nicht einmal Ferienhäuser geschweige denn teure Luxushotels gab, zählt der charmte Ort heute zu den Promi-Hotspots schlechthin. Eines der absoluten Highlights ist der Hafen, wo man die beeindruckenden Yachten der Reichen und Schönen bewundern kann. Wenn ihr für einen Tag Teil der High Society werden wollt, könnt ihr in dem weltweit bekannten Beachclub Nikki Beach vorbeischauen. Hier könnt ihr auf überdimensionalen Sonnenbetten entspannen und bekommt vielleicht sogar ein Gläschen Champagner vom großzügigen Nachbarn. Der eigentliche Spaß beginnt aber erst wenn die Sonne untergeht, denn das Nachtleben von St Tropez ist absolut verrückt. Das solltet ihr euch wirklich nicht entgehen lassen!

Flanieren in Barcelona

Barcelona gehört zu meinen absoluten Lieblingszielen im Sommer! Die katalanische Hauptstadt versprüht einfach eine tolle Energie und bietet gerade in den warmen Monaten unheimlich viele Freizeitmöglichkeiten. Entdeckt die zahlreichen Bauwerke von Gaudi, spaziert über die belebte Rambla und genießt abends den Sonnenuntergang am Barceloneta Strand – diese Stadt verzaubert jeden! Zudem bietet Barcelona ein tolles Nachtleben und ist ideal für einen Partyurlaub. Am Strand findet ihr mehrere große Discos, die unvergessliche Nächte garantieren. Nach einer langen Nacht könnt ihr am nächsten Tag im Brunch & Cake Cafe frühstücken und den Abend Revue passieren lassen. Wer es entspannt angehen möchte, kann auch einfach am Hafen chillen und die tolle Atmosphäre auf sich wirken lassen. Barcelona ist das perfekte Ziel für einen Sommerurlaub!

Barcelona Urlaub

Auf Erkundungstor in Valencia

Etwa 4 Stunden von Barcelona entfernt findet ihr die wunderschöne Stadt Valencia. Hier erwartet euch ein einzigartiger Mix aus moderner und traditioneller Architektur. Entdeckt die faszinierende Ciutat de les Arts i les Ciències, spaziert durch die verwinkelte Altstadt und gönnt euch eine Paella am Malvarrosa Strand – die kleine Schwester von Barcelona hat viele Highlights zu bieten. Neben tollem Essen und interessanten Sehenswürdigkeiten gibt es in Valencia auch viele Studentenviertel mit zahlreichen Cafés und Restaurants. Zudem ist die Stadt auch etwas billiger als bekanntere Ziele in Spanien. Wer eine ruhigere und günstigere Alternative zu Barcelona sucht, ist hier definitiv richtig.

valencia_228389566

Feiern auf Ibiza

Wenn ihr Lust auf einen richtigen Partyurlaub habt, könnt ihr von Valencia mit der Fähre nach Ibiza fahren. Die Balearen Insel ist DER Party Hotspot im Sommer und lockt mit wilden Partys. Egal ob tagsüber oder abends – auf Ibiza ist immer was los. Alle, die keine Lust auf einen langweiligen Strandurlaub haben, werden Ibiza lieben. Natürlich gibt es auf der Insel auch genug ruhige Plätzchen aber ganz ehrlich – wenn man schon auf Ibiza ist, muss man auch das Partyleben kennen lernen. Solche Partynächte wie hier erlebt man schließlich nirgendwo sonst. Ihr fragt euch wie so ein Tag auf Ibiza aussehen könnte? Ich verrate es euch. Nachdem ihr euch tagsüber schon in einem der zahlreichen Beachclubs aufgewärmt habt, geht es abends so richtig los. In berühmten Discos wie Eden, Pacha und Amnesia erwarten euch Top Acts und beeindruckende Shows, die ihr bestimmt nicht so schnell wieder vergessen werdet. Nach ein paar Tagen Party könnt ihr schließlich die Heimreise antreten – danach braucht man auf jeden Fall mal ein paar Tage Erholung!

ibiza_spanien-3

Sightseeing, Strand, Party – so sieht für mich der perfekte Sommer in Europa aus! Wie verbringt ihr euren Sommer? Hinterlasst mir einen Kommentar und lasst es mich wissen!