Der Jahresanfang markiert in Wien auch den Beginn der Ballsaison – es wird also wieder Zeit, die schicke Abendgarderobe auszupacken und sich aufs Tanzparkett zu wagen. Welche Wiener Bälle 2019 unbedingt auf eure Agenda sollten, verrate ich euch in diesem Artikel.

Bald heißt es: Alles Walzer! Denn die Wiener Ballsaison steht in den Startlöchern und bietet auch heuer wieder einige Highlights. Egal ob elegant, bunt oder einfach nur verrückt – die Liste der Wiener Bälle ist lang und abwechslungsreich. Damit ihr einen kleinen Überblick bekommt, habe ich für euch die schönsten Bälle in Wien zusammengefasst – diese Events solltet ihr auf eurer To-Do Liste vermerken!

Die schönsten Bälle in Wien

Zuckerbäckerball | Philharmonikerball | Technoball OpernballDiversity Ball | Life Ball

shutterstock_26697502
Foto: Kateryna Larina / Shutterstock.com

Zuckerbäckerball

Naschkatzen aufgepasst – am 17. Jänner findet in der Hofburg bereits zum 118. Mal der Zuckerbäckerball statt. Wie der Name schon verrät, handelt es sich dabei um den süßesten Ball Wiens – so können sich Gäste auf jede Menge Naschereien freuen. Während des gesamten Balls gibt es diverse Verkostungen und Gewinnspiele – besonderes Highlight ist die Verleihung der Zuckerbäcker Awards. Dabei werden zahlreiche beeindruckende Torten von diversen Konditoren direkt im Saal ausgestellt und bewertet.

Infos: 

  • Datum: 17.01.2019, ab 21 Uhr
  • Location: Hofburg
  • Ticketpreis: 105€

Einen Besuch wert ist auch die Schaubackstube, bei der man den Bäckern mal auf die Hände schauen kann – natürlich inklusive Kostproben. Wer von den Süßigkeiten vor Ort nicht genug hat, kann sich sogar seine eigene Torte mit nach Hause nehmen. Bei der großen Tombola werden einfach mal 3.000 kunstvolle Torten verlost! Also nach diesem Ball hat man garantiert einen Zuckerschock!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von mar_Lene__ (@mar_lene__) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von James Tickner (@james__tickner) am

Philharmonikerball

Etwas traditioneller geht es hingegen beim Wiener Philharmonikerball zu. Der elegante Ball, der heuer am 24. Jänner stattfindet, lockt mit einem einzigartigen Ambiente und natürlich grandioser klassischer Musik. Zu den Gästen zählen zahlreiche Prominente, Schauspieler und Politiker – schließlich handelt es sich dabei um einen der beliebtesten und ältesten Bälle in Wien. Bereits seit dem Jahr 1924 lockt der Philharmonikerball die High Society aufs Tanzparkett – dieses gesellschaftliche Ereignis will keiner verpassen!

Infos:

  • Datum: 24.01.2019, ab 22 Uhr
  • Location: Wiener Musikverein
  • Ticketpreis: 180€

Angefangen beim tollen Live Orchester bis hin zur prunkvollen Location wird hier nichts dem Zufall überlassen – genau so stellt man sich einen Wiener Ball vor. Wie jedes Jahr dient auch heuer wieder der goldene Saal des Wiener Musikvereins als Veranstaltungsort, Eintrittskarten gibt es ab dem 14. Jänner zu erwerben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rainer Cheng (@rainercheng_) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von kurier.at (@kurierat) am

Technoball

Ein Ball der etwas anderen Art findet am 23. Februar in der Ottakringer Brauerei statt. Der Technoball ist die perfekte Alternative für alle, die klassische Bälle zu spießig zu finden. Hier gibt’s statt Walzer fette Techno Beats und statt Abendkleidung verrückte Kostüme. Das außergewöhnliche Konzept scheint aber gut zu funktionieren, schließlich findet der Ball heuer bereits zum 10. Mal statt.

Infos:

  • Datum: 23.02. 2019, ab 21 Uhr
  • Location: Ottakringer Brauerei
  • Ticketpreis: 42€

Zum Jubiläum können sich die Besucher auf eine geniale LED Roboter Show, sexy Tänzerinnen und natürlich viele erstklassige DJs freuen. Alle, die sich ein VIP Ticket sichern, können bereits vor dem Ball schon am Techno Cocktail teilnehmen und sich im Lounge Bereich auf die bevorstehende Nacht einstimmen. Der offizielle Start ist dann ab 21 Uhr – gefeiert wird natürlich bis in die frühen Morgenstunden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Die Fee Agentur (@die_fee_agentur) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Technoball (@technoball_official) am

Opernball

Der Opernball darf in der Liste der schönsten Wiener Bälle natürlich nicht fehlen – schließlich erfreut er sich an internationaler Bekanntheit und sorgt jährlich für ein echtes Medienspektakel. Dieses Jahr findet der Ball der Bälle am 28. Februar statt und lockt wieder jeden, der was auf sich hält, in die Wiener Staatsoper. Insgesamt werden heuer über 5.000 Besucher erwartet – darunter natürlich viele Promis, Politiker und Stars aus der Sportwelt. Außerdem darf man auch gespannt sein, welchen Stargast Richard Lugner dieses Jahr in seine Loge einladen wird.

Infos:

  • Datum: 28.02. 2019, ab 20 Uhr
  • Location: Wiener Staatsoper
  • Ticketpreis: 315€

Standesgemäß werden die prominenten Gäste natürlich am roten Teppich in Empfang genommen – der Wiener Opernball ist in punkto Glamour kaum zu übertreffen. Wer Teil der schillernden Gästeliste sein will, muss aber ziemlich tief in die Tasche greifen – denn bekanntlich sind die Tickets für den Opernball nicht gerade günstig und zudem auch sehr schwer zu bekommen.  Am 9. Februar startet der Ticket Vorverkauf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anna Ignatovich (@annignatovich) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Stefan G. Richter (@stefang.richter) am

Diversity Ball

Der Diversity Ball steht ganz im Zeichen der Vielfalt und erfreut sich jedes Jahr an großer Beliebtheit. Auch heuer wird im Wiener Kursalon ein buntes Publikum erwartet, denn ganz egal welche Herkunft, sexuelle Orientierung oder Religion man hat – jeder ist am Diversity Ball willkommen! Diese tolle weltoffene Einstellung macht diesen Ball zu einem der besten in Wien. Heuer steht alles unter dem Motto Maskerade – ausgefallene Verkleidungen sind also erwünscht!

Infos:

  • Datum: 04.05. 2019, ab 20 Uhr
  • Location: Wiener Kursalon
  • Ticketpreis: 59€

Auch das Programm dürfte wieder sehr abwechslungsreich und schrill werden – in der Vergangenheit gab es unter anderem Auftritte der Krumbacher Damenschuhplattler und einer Bollywood Tanzgruppe. Dieses Jahr findet der Ball am 4. Mai statt, Tickets gibt es bereits online zu kaufen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Diversity Ball (@diversityball) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Diversity Ball (@diversityball) am

Life Ball

Was wäre die Wiener Ballsaison ohne den berühmten Life Ball? Im Jahr 1993 von Gery Keszler und Torgom Petrosian gegründet, gehört das schrille Event heute zu den wichtigsten AIDS Charity Veranstaltungen der Welt. Jedes Jahr wird ein Teil der Eintrittskarten an AIDS Stiftungen gespendet. Das macht den Life Ball auch so besonders – hier geht es nicht nur um den Spaß, es wird auch etwas für den guten Zweck getan.

Infos:

  • Datum: 08.06. 2019
  • Location: Wiener Rathaus
  • Style Ticket: 90€
  • Regular Ticket: 180€

Dieses Jahr findet das schrille Event am 8. Juni statt, das Motto steht aktuell noch nicht fest aber eines kann man schon mal vorwegnehmen: es wird garantiert wieder kreativ! Wer heuer beim Life Ball dabei sein will, hat die Wahl zwischen den sogenannten Style Tickets (Voraussetzung ist ein ausgefallenes Kostüm) und Regular Tickets. Doch einfach so bekommt man die Eintrittskarten nicht – diese werden nach einem Zufallsprinzip vergeben und der Ansturm ist groß.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tschaakii’s Veggie Blog (@tschaakii) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jenny (@jennynesterova) am

Wiener Ballsaison 2019

Die Wiener Ballsaison verspricht auch heuer wieder unvergesslich zu werden – werdet ihr dieses Jahr einen Ball besuchen? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar und lasst es mich wissen! In meinem Reisemagazin findet ihr übrigens noch viele weitere Wien Tipps.

Mehr Wien Tipps