Lust auf einen kleinen Roadtrip durch Österreich? Ich zeige euch die schönsten Routen für einen kleinen Trip durch unsere schöne Heimat! Manchmal muss man gar nicht weit reisen, um einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen!

So ein kleiner Roadtrip durch die eigene Heimat kann ganz schön aufregend sein – schließlich kann man dabei völlig unbekannte Orte entdecken und richtige Abenteuer erleben! Unser schönes Alpenland hat unglaublich viele Highlights zu bieten, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Also steigt ins Auto und lasst euch auf ein kleines Abenteuer ein – ich zeige euch die schönsten Roadtrip Routen durch Österreich!

Die schönsten Roadtrips durch Österreich

Salzburg-Wien | Zell am See-Bodensee | Lienz-Graz | Graz-Salzburg |

Wien-Melk | Großglockner Hochalpenstraße

shutterstock_517237099

Von Salzburg nach Wien

Wenn ihr Lust auf einen romantischen Roadtrip habt, solltet ihr euch die Route von Salzburg nach Wien vornehmen. Auf dem Weg erwarten euch viele tolle Sehenswürdigkeiten und schöne Plätze, wo ihr die Zweisamkeit genießen könnt. Die Route führt über Salzburg, Bad Ischl, Gmunden und Steyr nach Wien.

Guru Tipp: Besucht im Winter unbedingt den romantischen Christkindlmarkt am Wolfgangsee!

Entdeckt den wunderschönen Mondsee, spaziert durch die niedliche Altstadt von St. Wolfgang und besucht die Schallaburg – langweilig wird diese Route bestimmt nicht! In der Hauptstadt angekommen, könnt ihr eine Runde mit dem Riesenrad fahren und euch eine leckere Sachertorte gönnen. Die beste Aussicht auf Wien gibt’s vom Kahlenberg, den ihr ganz einfach mit dem Auto erreichen könnt. Um dem Verkehr auf der Westautobahn zu entgehen, solltet ihr bei dieser Route auf die Bundesstraßen ausweichen.

shutterstock_717298270

Von Zell am See zum Bodensee

Die nächste Route dürfte besonders Naturliebhabern zusagen, denn während der Fahrt könnt ihr einige der schönsten Seen und Flüsse Österreichs bewundern und die traumhafte Natur auf euch wirken lassen. Eure Reise beginnt in Zell am See bei den Krimmler Wasserfällen, führt über den Gerlos-Pass ins Zillertal und weiter zum Achensee. Euch erwarten beeindruckende Landschaften, die an die Fjorde in Norwegen erinnern – nicht umsonst wird die Gegend auch als „Norwegen der Alpen“ bezeichnet.

Entdeckt das Norwegen der Alpen

Von dort geht’s weiter nach Innsbruck, wo ihr euch unter anderem das berühmte Goldene Dachl ansehen und durch die pittoreske Altstadt spazieren könnt. Euer letzter Stop ist schließlich der wunderschöne Bodensee im Dreiländereck, der sowohl im Sommer als auch im Winter einen Besuch wert ist. Während ihr im Sommer im angenehm warmen Wasser baden könnt, erwarten euch im Winter mehrere Weihnachtsmärkte mit zauberhafter Atmosphäre.

shutterstock_211194940

Von Lienz nach Graz

Für alle, die den Süden des Landes erkunden wollen, empfehle ich einen Roadtrip von Lienz nach Graz. Auf dieser Route könnt ihr die schönsten Ecken in Osttirol, Kärnten und der Steiermark entdecken. Ihr startet in Lienz und folgt der Drau bis nach Kärnten. Auf dem Weg solltet ihr unbedingt einen Stopp im Wassererlebnispark Galitzenklamm einlegen euch an einem der zahlreichen Klettersteigen versuchen. Der Erlebnispark garantiert Spaß für Groß und Klein!

Macht eine Reise zu den schönsten Seen Österreichs

Von dort geht’s weiter zum unverwechselbaren Weissensee, wo ihr eine kleine Snack Pause einlegen könnt. Macht es euch aber nicht zu gemütlich, denn es warten noch weitere bekannte Kärntner Seen auf euch. Die Route führt euch an den Millstättersee, den Ossiachersee und natürlich an den Wörthersee. Nach ein paar entspannten Tagen an einigen der schönsten Seen Österreichs, darf natürlich auch ein Aufenthalt in Klagenfurt nicht fehlen. Kärntens Hauptstadt bietet ein niedliches Ambiente und ist ideal als kleiner Zwischenstopp mit Übernachtung. Von Klagenfurt geht es dann weiter nach Graz, wo euer Roadtrip auch endet. Hier könnt ihr viele tolle Sehenswürdigkeiten wie den Uhrturm, das Kunsthaus und die Murinsel entdecken.  shutterstock_1011816697

Von Graz nach Salzburg

Die nächste Route, die ich euch ans Herz legen möchte, führt euch einmal quer durchs Land. Von Graz geht es für euch über Leoben und Windischgarsten nach St. Gilgen. Die kleine Gemeinde am Wolfgangsee verzaubert mit einer authentischen Atmosphäre und ist besonders im Winter einen Besuch wert. Hier solltet ihr unbedingt dem Aussichtspunkt auf der Margareten Höhe einen Besuch abstatten und den atemberaubenden Ausblick auf den See genießen.

Österreichs Gemeinden überzeugen mit einer authentischen Atmosphäre

Von St. Gilgen geht es für euch weiter nach Salzburg, wo euch zahlreiche Highlights wie das Schloss Mirabell, die Festung Hohensalzburg und das Schloss Hellbrunn erwarten. Dieser Roadtrip ist an nur einem Tag zu schaffen aber wenn ihr es gemütlich angehen wollt, könnt ihr natürlich auch ein paar Tage in den jeweiligen Orten übernachten und die Reise verlängern.

shutterstock_1079943644

Von Wien nach Melk

Die Route von Wien nach Melk eignet sich perfekt für einen kurzen Tagestrip am Wochenende und ist ideal für alle, die mal dem Großstadttrubel entkommen wollen. Entdeckt Krems an der Donau, das Stift Melk und die kleine Gemeinde Mautern.

Guru Tipp: Macht unbedingt eine kleine Bootstour auf der Donau!

Ihr könnt auch einen Stop in Willendorf einlegen, wo übrigens auch die berühmte Venusfigur entdeckt wurde. Die Wachau Runde ist besonders im Frühling empfehlenswert, dann könnt ihr nämlich die zahlreichen blühenden Gärten bewundern und die wunderschönen Weinberge besuchen. Zudem ist da noch keine Tourismus Saison und ihr könnt eure Ruhe genießen. Probiert hier unbedingt den Marillenschnaps beim Winzerhof Pöchlinger!

shutterstock_412135972

Großglockner Hochalpenstraße

Wer die Großglockner Hochalpenstraße entlangfährt, wird mit atemberaubenden Aussichten belohnt. Die Strecke, die bei Radfahrern sehr beliebt ist, ist mit dem Auto sehr leicht zu befahren und bietet viele Highlights wie z.B. die Wasserwelten Krimml oder die Gerlos Alpenstraße.

Preise: 

  • Tageskarte für PKW: 36€
  • Tageskarte für Elektrofahrzeuge: 26€

Macht unbedingt Halt bei den verschiedenen Aussichtspunkten, die tollen Blick auf die umliegenden Berge bieten – glaubt mir ihr werdet es nicht bereuen! Dieser Roadtrip ist aber nur etwas für die warmen Monate, denn die Großglockner Hochalpenstraße ist von November bis Mai gesperrt. Wenn ihr gerne Bergstrecken fahrt und vor allem keine Höhenangst habt, ist diese Route genau das Richtige für euch.

shutterstock_671153524

Bereit für einen Roadtrip?

Also, worauf wartet ihr noch? Steigt ins Auto und begebt euch auf eine Entdeckungsreise durch unsere schöne Heimat! Bei einem Roadtrip könnt ihr Österreich von einer ganz neuen Seite entdecken. Die passenden Hotels findet ihr natürlich auch gleich bei mir!

Hotels in Österreich

Mehr Österreich Tipps