Gute Musik, kühle Drinks und eine entspannte Atmosphäre – mehr braucht es nicht, um einen schönen Sommertag zu erleben. In Wien gibt es viele Locations, die genau das bieten – ich zeige euch die 6 schönsten Strandbars der Stadt. Hier ist Urlaubsfeeling garantiert!

Um Urlaubsfeeling zu verspüren muss man nicht zwangsläufig verreisen – auch in unserer schönen Hauptstadt gibt es so einige Orte, die Urlaubsstimmung aufkommen lassen. Coole Outdoor Locations wie Strandbarr Herrmann, Vienna City Beach Club oder Tel Aviv Beach sorgen auch inmitten von Wien für echtes Beach Flair und locken im Sommer mit einer chilligen Atmosphäre. In meinem heutigen Artikel zeige ich euch die schönsten Strandbars der Stadt!

Die schönsten Strandbars in Wien

Strandbar Herrmann| Tel Aviv Beach | Sand in the City | Vienna City Beach Club |

Adria Wien | Wake Up

Dach
Foto: Strandbar Herrmann

Strandbar Herrmann

Die Strandbar Herrmann bei der Urania ist nach eigenen Angaben die zweitbeste Bar der Welt – ein Blick auf die Karte verrät, dass diese Behauptung zumindest nicht komplett aus der Luft gegriffen ist. Erfrischende Cocktails, klassischer Spritzer oder härtere Drinks – hier bekommt man alles, was man für einen gelungenen Sommertag braucht! Zudem kann man die Drinks auf gemütlichen Liegestühlen schlürfen, während die Zehen im Sand stecken – mehr Urlaubsfeeling geht nicht! Wer sich durch die abwechslungsreiche Karte probieren will, sollte die tägliche Happy Hour zwischen 17 und 18 Uhr nutzen. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es auch leckere Snacks wie z.B. Burger und Salat, auch Frühstück wird in der Strandbar Herrmann angeboten. Die Öffnungszeiten der Strandbar sind übrigens immer von 10 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts. Besonders cool: an Sonntagen finden regelmäßig Yoga Sessions statt.

Tel Aviv Beach

Tel Aviv Beach ist eindeutig der Star unter den Lokalen am Donaukanal – demnach ist es immer eine ziemliche Herausforderung einen freien Platz zu finden. Wer das Glück hat, eine Sitzmöglichkeit zu ergattern, kann sich einfach zurücklehnen und die chillige Atmosphäre genießen. Neben israelischen Spezialitäten stehen hier unter anderem auch selbstgemachter Eistee (besonders erfrischend an heißen Tagen!) und Cocktailklassiker wie Mojito oder Caipirinha auf der Karte. Tel Aviv Beach ist übrigens auch der perfekte Spot, um romantische Sonnenuntergänge zu beobachten. Die Öffnungszeiten zwischen April und Oktober sind täglich von 12 bis 00 Uhr.

Sand in the City

Wer Abwechslung schätzt, sollte im Sommer unbedingt bei Sand in the City vorbeischauen. Auf dem Areal, wo während dem Winter ein riesiger Eislaufplatz ist, gibt es zwischen April und September insgesamt 13 Beachbars! Vom gemütlichen Pub bis zur klassischen Cocktailbar ist da alles dabei – sogar eine Shisha Lounge ist hier zu finden. Natürlich gibt es auch zahlreiche kulinarische Schmankerl und das alles bei cooler Beach Atmosphäre! Sand in the City ist ideal für alle, die sich nach Urlaubsfeeling sehnen und mal wieder Sand unter ihren Füßen spüren wollen. Geöffnet ist das Areal täglich von 14 bis 24 Uhr.

Vienna City Beach Club

Der Vienna City Beach Club an der Neuen Donau ist der einzige Beach Club in Wien, wo man auch tatsächlich schwimmen gehen kann. Die coole Outdoor Location bietet den perfekten Mix aus Party und Entspannung – während man tagsüber auf den Sonnenliegen chillen kann, gibt’s abends coole Events mit verschiedenen DJs. Auch Sportfans kommen hier auf ihre Kosten, denn mehrere Volleyballplätze laden zum Austoben ein. Die offizielle Party Saison im Vienna City Beach Club startet Ende Mai mit der De La Noche Opening Fiesta. Von da an finden bis Ende August regelmäßig Events statt. Das gesamte Partyprogramm findet ihr auf der offiziellen Website.

Adria Wien

Neben Tel Aviv Beach gehört auch die Adria Wien zu den beliebtesten Lokalen am Donaukanal. Hier kann man mit Blick aufs Wasser auf Liegestühlen entspannen und sich erfrischende Cocktails gönnen. Auch in kulinarischer Hinsicht gibt es viel zu entdecken. Die Bandbreite reicht von Thai-Food bis Burger und Bio Speisen – die Speisekarte hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Das dazugehörige Glashaus kann für private Feste gemietet werden – jedoch werden hier eher gemütliche Feiern veranstaltet, laute Musik ist nicht erlaubt. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 10 bis 1 Uhr. Sonntags hat das Lokal bis Mitternacht geöffnet.

Wake Up

Das Wake Up befindet sich direkt an der Neuen Donau und ist der ideale Ort, um einen entspannten Feierabend zu verbringen. Hier kann man den Blick auf die Donau genießen und dabei lecker speisen oder einfach nur einen Drink genießen. Dabei haben Gäste die Wahl zwischen verschiedenen Terrassenebenen sowie der Strandbar, die sich direkt am Wasser befindet. Wer Lust auf ein bisschen Action hat, kann auch direkt eine Runde Wakeboarden – langweilig wird’s hier also nicht! Besonders empfehlenswert ist das Wake & Lunch Paket für 22€, wo eine Stunde Wakeboarden und ein Mittagsteller inkludiert ist. Die Öffnungszeiten des Wake Up sind täglich von 10 bis 24 Uhr.

Ein Beitrag geteilt von Meike (@meikiki__) am

Im Sommer gibt es doch nichts Besseres als in Strandbars abzuchillen, findet ihr nicht? In meinem Reisemagazin findet ihr übrigens noch viele weitere Tipps für sommerliche Aktivitäten in Wien!

Mehr Wien Tipps für euch