Ihr könnt euch diesen Sommer keinen Urlaub nehmen bzw. habt ihn schon hinter euch? Das ist noch lange kein Grund, um traurig zu sein, denn in unserer schönen Hauptstadt gibt es zahlreiche Aktivitäten und Plätze, die einem den Sommer versüßen. Schlemmen beim Filmfestival, entspannte Abende am Donaukanal oder feiern im Volksgarten – ich habe für euch die schönsten Sommer Aktivitäten in Wien zusammengefasst. Auch daheim kann man einen schönen Sommer verbringen!

Sommer Aktivitäten in Wien

Filmfestival | Donaukanal | Freiluftkino | Volksgarten | Vienna City Beach Club | Museumsquartier | Afrika Tage | Summerstage

shutterstock_618961097 (1)

Filmfestival am Rathausplatz

Jährlich finden sich Zehntausende Besucher vor dem Rathaus ein, um zu schlemmen und verschiedene Stücke aus der Welt der Oper, des Balletts sowie des Jazz zu genießen. Jedoch muss man sagen, dass die Filme bei dem großen Gastronomie Angebot in den Hintergrund rücken. Insgesamt gibt es am Rathausplatz Stände von 26 Spitzen Betrieben – von mexikanisch bis indisch und griechisch ist da für jeden Geschmack etwas dabei. Heuer findet das Filmfestival bis zum 3. September statt – falls ihr noch nicht dort war, habt ihr im August also noch genug Zeit. Die Öffnungszeiten sind täglich von 11 bis 24 Uhr – ihr könnt euch also ganz stressfrei durch die verschiedenen Stände probieren.

Donaukanal

Der Donaukanal gehört mit seinen zahlreiches Cafés und Bars zu den beliebtesten Spots im Sommer. Bei warmen Temperaturen kann man sich einfach eine Flasche Bier schnappen und am Wasser chillen. Wer seine Getränke nicht selber mitnehmen will, kann sich vor Ort natürlich auch in eines der Lokale setzen. Für alle Naschkatzen gibt es sogar eine Ben und Jerry’s Insel, wo man sich mit dem populären Eis aus den USA eindecken kann. Eines der beliebtesten Lokale ist Tel Aviv Beach, das mit den Palmen und dem Sand für echte Urlaubsstimmung sorgt. Hier kann man nach einem langen Arbeitstag den Abend ausklingen lassen und bei ein paar kühlen Drinks entspannen. Wer richtig feiern will, kann abends in den Musikclub Flex, der auch eine Outdoor Area zu bieten hat.

shutterstock_158218592

Freiluftkino

Im Sommer gibt es in Wien zahlreiche Freiluftkinos – sei es nun am Dach der Hauptbücherei oder im Augarten, die Open Air Kinos erfreuen sich an großer Beliebtheit. Dabei könnt ihr euch zwischen echten Filmklassikern und neuen Blockbustern entscheiden. Jedes Kino hat ein individuelles Programm, so dass für jeden etwas Passendes dabei sein dürfte. Übrigens eignen sich die Freiluftkinos auch perfekt für ein romantisches Date. Bei so einer einzigartigen Atmosphäre kann man sich schnell näher kommen ;-) Wer einmal unter freiem Sternenhimmel Film schauen möchte, kann das noch bis ca. Mitte September tun. Die Liste aller Sommerkinos in Wien findet ihr hier.

image_gallery

Volksgarten

Im Sommer fortgehen kann eine echte Herausforderung sein – schließlich will niemand bei Temperaturen um die 30 Grad auch noch mit Hunderten von Menschen in einem Club eingesperrt sein. Doch zum Glück gibt es in Wien einige Discos mit einer Outdoor Area, wo man an der frischen Luft feiern kann. Besonders populär ist der Volksgarten, der über einen großen Outdoor Bereich verfügt. Hier kann man ganz ohne Gedrängel den Musikklängen lauschen und an der Bar ein paar Drinks schlürfen. Übrigens kann man dem Volksgarten auch tagsüber einen Besuch abstatten – der Pavillon hat bis Mitte September täglich ab 11 Uhr geöffnet. Hier findet jeden Dienstag auch das beliebte Techno Cafe statt.

image_gallery (1)

Vienna City Beach Club

Der Vienna City Beach Club ist ideal für alle, die ein bisschen Urlaubsfeeling verspüren wollen. Tagsüber kann man hier auf bequemen Strandliegen entspannen und in der Donau baden gehen. Nachts verwandelt sich die Location in einen Party Hotspot, wo man bis zum frühen Morgengrauen zu coolen House Sounds abgehen kann. Für alle, die aktiv bleiben wollen, gibt es auch einen Beachvolleyballplatz. Natürlich werdet ihr auch in kulinarischer Hinsicht versorgt – neben leichter Kost sind auch Burger und Pommes auf der Menükarte zu finden. Wenn ihr euch nach Strand sehnt, könnt ihr euch hier auf jeden Fall gut trösten lassen.

vienna screen

Museumsquartier

Ein weiterer Sommer Hotspot ist das Museumsquartier. Hier versammeln sich vor allem am Wochenende viele junge Leute, die einfach auf den Enzis abhängen oder in den Lokalen unter freiem Himmel speisen wollen. Zudem gibt es auch im Museumsquartier ein Freiluftkino – noch bis zum 26. August könnt ihr euch auf einer großen Leinwand Kurzfilme und Dokus anschauen. Die Naschkatzen unter euch sollten auch unbedingt beim Cupcakes Laden im Mumok vorbeischauen – die kleinen Küchlein sind einfach köstlich!

fotooos

Afrika Tage

Auf der Donauinsel herrscht eigentlich fast den ganzen Sommer über Action. Nach der Beachvolleyball WM wartet nun das nächste große Event auf die Wiener. Zwischen 18. August und 5. September finden wieder die Afrika Tage statt. Im Rahmen des Festivals könnt ihr tolle Live Acts erleben, leckere Spezialitäten probieren und euch generell ein Bild von der afrikanischen Kultur machen. Der Eintritt kostet je nach Tag zwischen 8€ und 20€. Mehr Infos bekommt ihr auf der offiziellen Website der Afrika Tage.

afrika

Summerstage

Die Summerstage auf der Roßauer Lände ist die perfekte Location für laue Sommerabende. Bei einem guten Wein kann man die abendliche Atmosphäre am Donaukanal genießen und mal wieder etwas Zeit mit Freunden verbringen. Neben kühlen Drinks gibt es auch eine große Auswahl an sommerlich österreichischen Gerichten, asiatischen Wok-Spezialitäten und kreativen Desserts. Außerdem finden regelmäßig Events wie Konzerte und Lesungen statt – natürlich alles unter freiem Himmel. Wenn ihr einen entspannten Sommerabend verbringen wollt, seid ihr auf der Summerstage genau richtig.

terrasse_2_2_20140227_1143274345

Was sind eure liebsten Sommer Aktivitäten in Wien? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar – ich freue mich über jeden neuen Tipp!