Einmal ins Weltall fliegen – das ist der Traum von vielen. Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich diesen Traum auch bald erfüllen – im Jahr 2022 soll nämlich das erste Weltraumhotel eröffnet werden! Ich verrate euch alles über dieses verrückte Mega Projekt.

Urlaub machen im All – diese verrückte Vorstellung dürfte bald Realität werden. Im Jahr 2022 soll nämlich das erste Weltraumhotel eröffnet werden! Die Idee stammt vom US-amerikanischen Unternehmen Orion Span und sorgt aktuell für ordentlich Aufsehen. Was es mit diesem Mega Projekt auf sich hat und wie viel die Übernachtung in dem außergewöhnlichen Hotel kosten soll, erfahrt ihr in diesem Artikel.

orian
Foto: Orion Span

Erstes Weltraumhotel für 2022 geplant

Bald ist es soweit – im Jahr 2022 soll tatsächlich das erste Weltraumhotel eröffnen. Die Raumstation Aurora wird 200 Kilometer über der Erde schweben und bietet Platz für insgesamt sechs Personen – zwei luxuriöse Suiten versprechen einen komfortablen Aufenthalt, den man so schnell nicht wieder vergessen dürfte. An Bord gibt es sogar High-Speed-Internet, damit man Familie und Freunde an dem außergewöhnlichen Urlaub teilhaben lassen oder Netflix schauen kann!

orion
Foto: Orion Span

Fitnesstraining im All

Bevor es tatsächlich in das exklusive Hotel geht, müssen die Space-Touristen aber ein dreimonatiges Training absolvieren. Dabei wird ein grundlegendes Wissen über die Raumfahrt und das Leben im All vermittelt. Schließlich sollen die Gäste auch an Forschungsexperimenten teilnehmen und sogar eigene Nahrungsmittel anpflanzen, die sie dann als Souvenir mitnehmen dürfen. Auch ein Fitnesstraining in der Zero Gravity Umgebung sowie die Beobachtung von Sternenkonstellationen stehen am Programm.

Ein zwölftägiger Aufenthalt im Weltraumhotel kostet schlappe 9,5 Millionen US-Dollar!

Der außergewöhnliche Spaß hat aber einen stolzen Preis – ein zwölftägiger Aufenthalt in der Aurora Station soll umgerechnet etwa 9,5 US-Dollar kosten. Das wären umgerechnet etwa 687.000€ pro Nacht – nicht gerade ein Schnäppchen! Doch anscheinend gibt es genug Hobby-Astronauten, die über das nötige Kleingeld verfügen – das Hotel ist nämlich bereits für vier Monate ausgebucht! In dem stolzen Preis ist immerhin auch die An- und Abreise, das Astronautentraining sowie WLAN und Verpflegung inbegriffen. Das folgende Video gibt euch einen kleinen Einblick in das verrückte Projekt:

Weitere verrückte Hotels