New York, New York – Der Big Apple gehört zu den am meisten besuchten Städten der Welt und fasziniert seine Besucher mit einem einzigartigen Flair. Hippe Mode, ein aufregendes Nachtleben und natürlich zahlreiche Sehenswürdigkeiten – hier wird einem bestimmt nicht langweilig. Wer zum ersten Mal in die Mega Metropole reist, zieht erstmal das übliche Sightseeing Programm durch: Empire State Building, Freiheitsstatue, Times Square und so weiter – doch es gibt auch zahlreiche außergewöhnliche Touren für Touristen, bei denen man die Stadt auf eine etwas andere Art kennen lernen kann. Ich habe für euch die coolsten Touristen Touren in New York rausgesucht und verrate euch, wie ihr euren Sightseeing Trip etwas aufpeppen könnt!

Die coolsten Touren in New York

Serien Touren | Helikopter Tour | Harlem Gospel Tour | Dead Apple Tour | Kulinarische Touren

Artikelbild_New_York_Skiline_Freiheitsstatue_Tagsueber

Sex and the City & Gossip Girl Tour – Entdeckt die Locations aus den Kultserien

Das wird viele Frauenherzen definitiv höher schlagen lassen. In New York gibt es eigene Sex and the City und Gossip Girl Touren, die euch an die Original Locations aus den Serien bringen. Stöckelt die Upper East Side entlang wie Blair und Serena aus Gossip Girl und shoppt in denselben Geschäften wie Sex and the City Kultfigur Carrie Bradshaw. Die dreistündigen Touren zeigen euch das New York aus der Sicht der Seriencharaktere, so könnt ihr abseits der klassischen Sehenswürdigkeiten auch viel Neues entdecken. Wer will nicht einmal auf dem Treppenabsatz vor Carries Wohnung sitzen? Der Spaß ist mit etwa 45€ zwar nicht gerade billig aber für hartgesottene Fans lohnt es sich definitiv! In meinem Reisemagazin findet ihr übrigens auch einen ausführlicheren Bericht zur Sex and the City Tour.

Helikopterflug über die Stadt – Erlebt New York aus einer neuen Perspektive

Einen ganz anderen, atemberaubenden Blick auf Manhattan bieten euch New York Touren mit dem Helikopter. Je nach gewählter Route seid ihr bis zu 30 Minuten in der Luft und entflieht so dem Stress in den Straßen der Metropole. Das Ganze hat allerdings auch seinen Preis, so kostet der günstigste „Ausflug“ mit etwa 12-15 Minuten Flugdauer stolze 144$, während für die längste Tour (25-30 Minuten) 284$ fällig werden – viel Geld, definitiv, aber die einzigartigen Aussichten auf die atemberaubende Skyline des Big Apples, während ihr gefühlt zwischen den Wolkenkratzern umherfliegt, sind das absolut wert, oder was meint ihr?

new york 2 (2)

Harlem Gospel Tour – Die musikalische Seite von New York

Für alle Musik Fans gibt es in New York auch eine vierstündige Gospel Tour, die durch den historischen Stadteil Harlem führt. Ihr könnt bei einem baptistischen Gottesdienst dabei sein und den Gesängen des Gospelchors lauschen. Weitere Stationen der Tour sind das Apollo Theater, die Columbia University sowie die Stadtviertel Sugar Hill und Morningside Heights. Für 58€ könnt ihr eine Tour abseits des Touristentrubels erleben. Hier könnt ihr die Harlem Gospel Tour buchen.

harlem

Dead Apple Tours – Dem Tod ganz Nahe

Diese Tour ist wirklich nichts für lebensfrohe Menschen – die Dead Apple Tour führt euch nämlich in einem Original-Sechziger-Jahre-Leichenwagen durch den Big Apple und bringt euch an schaurige Plätze. Zu den Sightseeing Stops gehören unter anderem das Apartment des 2008 verstorbenen Heath Ledger oder der Graffiti Legende Keith Haring. Besonders gut eignet sich diese Tour für Halloween.

Kulinarische Touren – Schlemmt euch durch die Stadt

New York bietet aufgrund seiner kulturellen Vielfalt natürlich auch unendlich viele Möglichkeiten, köstlich zu speisen. Demnach gibt es auch zahlreiche kulinarische Touren, an denen ihr teilnehmen könnt. Los geht es mit Scott’s Pizza Tours. Hier fahrt ihr für 65$ stilecht in einem typisch amerikanisch gelben Schulbus und mit Chef Scott höchstpersönlich von Pizzeria zu Pizzeria und testet euch durch insgesamt vier verschiedene Restaurants. Pizza ist nicht euer Ding? Dann macht doch eine NYC Food Truck Tour. Für 48$ könnt ihr euch mittwochs knapp zwei Stunden quer durch die verschiedenen Angebote testen und lernt dabei sogar noch etwas über die Besitzer der Trucks und ihre Geschichte. Eine weitere außergewöhnliche Tour ist die Hipster Food Tour für 50$ durch das Viertel Williamsburg. Dreimal wöchentlich kommen hier bestimmt nicht nur die Hipster unter euch voll auf ihre Kosten, da die Tour sieben verschiedene Probieraktionen parat hält, bei denen sicherlich für jeden etwas dabei ist.

New York Food Cart Customer

Na, da ist doch sicher für jeden etwas dabei, oder? Welche der Touren würdet ihr am liebsten mitmachen – oder habt ihr vielleicht sogar schon an einer davon teilgenommen und könnt sie dringend empfehlen? Einen Tipp habe ich noch für euch: Mit dem New York Pass kommt ihr ohne Probleme in alle Sehenswürdigkeiten der Stadt und spart dabei sogar noch bares Geld! Auch auf Touren gibt es oftmals sagenhafte Rabatte oder sogar bei dem einen oder anderen Anbieter gratis Tickets.

Mehr New York Tipps