Wenn es eine Stadt auf dieser Welt gibt, in der man die besten Ausblicke von oben hat, dann ist es New York! Jede Metropole hat etwas Besonderes an sich, aber New York begeistert einfach mit seiner Vielzahl an tollen Hotels und Restaurants – mit den coolen Rooftopbars und den grandiosen Panoramen von oben. Im Big Apple gibt es so viele tolle Locations mit Aussicht, dass man sich gar nicht entscheiden kann, wo man zuerst hin soll. Damit euch die Auswahl etwas leichter fällt, habe ich mal meine persönlichen Lieblings Rooftop Bars in New York zusammengetragen.

Die besten Rooftop Bars in New York

The Peninsula Hotel | Restaurant und Bar 230 Fifth | Top of the Standard | Sky Room

Dream Downtown & PHD Rooftop Lounge | Gansevoort Park Avenue Hotel |

Magic Hour Rooftop Bar & Lounge

new york city

The Peninsula Hotel

Das Peninsula gehört zu den Hotels mit der besten Aussicht über die Manhattan Skyline, denn es ist einfach mittendrin. Vor allem am Abend beeindruckt der Ausblick des Hotels. Das Coole ist, dass ihr diese Aussicht nicht nur von der Rooftopbar Salon de Ning habt, sondern auch von eurem Bett aus oder sogar aus dem Spa-Bereich. Auch das Design des Hotels ist absolut exklusiv und stilvoll. Hier kann man bei einem Drink die Abendsonne genießen oder nach einer anstrengenden Sightseeingtour die Füße hochlegen.

230 Fifth Bar

Nicht nur Hotels haben tolle Aussichtsplattformen, auch einige New Yorker Restaurants können mit tollen Ausblicken dienen. Das Restaurant 230 Fifth ist so eine Adresse. Hier gibt es Lobster Rolls, handgeschnittene Pommes Frites und leckere Burger. Dazu kann man dann einen Ananas Kokos Martini genießen und es sich einfach nur gut gehen lassen. Zu Stoßzeiten kann es hier durchaus mal voll werden, doch die freundlichen Mitarbeiter lassen sich den Stress nicht anmerken – vermutlich sind sie nichts anderes gewöhnt. Dass es hier voll ist, kann ich absolut nachvollziehen, der Blick auf die Skyline ist einmalig. Wer allerdings denkt, diesen Blick kann man hier nur an lauen Sommertagen genießen, der irrt sich: Seit dem Winter 2014 können es sich die Gäste in exklusiven Iglus gemütlich machen, die vor Wind und Wetter schützen sollen. Drinnen ist es nicht nur gemütlich und bunt beleuchtet, sondern auch beheizt. Sofas, kleine Teppiche und Lampen sorgen hier für echte Wohlfühlatmosphäre wie im heimischen Wohnzimmer – nur, dass man ganz nebenbei auch noch einen Wahnnsinnsblick auf die New Yorker Skyline hat! Dazu einen heißen Apfelglühwein – absolut genial! Reservieren kann man solch einen Iglu, der Platz für bis zu 11 Personen bietet, leider nicht, sondern man muss einfach früh genug da sein und darauf hoffen, dass man noch einen Platz ergattert.

Top of the Standard

Auf dem Dach des Standard Hotels im Meatpacking District fanden schon so einige legendäre Partys statt. Der Top of the Standard bzw. ehemals Boom Boom Room ist schließlich weltweit für seine prominenten Gäste und die ausschweifenden Nächte bekannt. Erst kürzlich wurde hier die Aftershowparty der MET Gala gefeiert, die von keiner geringeren als Katy Perry gehosted wurde. Doch das eigentliche Highlight ist die Aussicht auf den Hudson River und den hippen Meatpacking District. Die Getränke sind etwas teurer aber für diesen Ausblick lohnt es sich auf jeden Fall. Am Wochenende eignet sich der Boom Boom Room auch perfekt als Club Location. Wenn ihr ein paar Stars sichten wollt, stehen die Chance in dieser Bar sehr gut.

Sky Room Bar

Die Sky Room Bar am Times Square befindet sich in über 120 Metern Höhe und ist somit die höchste Dachterrasse Manhattans. Auf dem Dach des Fairfield Inn Hotels könnt ihr eine Aussicht der Superlative erleben. Der Times Square direkt unter euch, das Empire State Building vor euch – was will man mehr? Insgesamt ist die Bar in fünf Bereiche unterteilt und jeder Bereich präsentiert einen atemberaubenden Ausblick. Besonderes Highlight ist die Südterrasse, von wo aus ihr auf den Hudson River blicken könnt. Dienstag bis Freitag gibt es zwischen 17.00 und 20.00 Uhr eine Happy Hour mit fairen Preisen.

Dream Downtown & PHD Rooftop Lounge

Eines der trendigsten und besten Hotels in ganz New York ist das Dream Downtown! Aber nicht nur das… im Hotel befindet sich auch eine der angesagtesten Rooftopbars in New York. Ob zum Feiern, für einen Drink am Abend oder, wie für viele Locals, ist die PHD Rooftop Lounge DER Ort, um den Sonnenuntergang in New York zu betrachten! Großartiger Ausblick und definitiv einer der besten Orte, wenn ihr in New York so richtig abfeiern wollt. Die Leute sind cool, lässig und stylisch – typisch New York eben! Die Bilder sagen mehr als tausend Worte…

Gansevoort Park Avenue Hotel

Das Gansevoort Hotel ist ein sehr hippes und modernes Hotel und hat einen Pool auf dem Dach! Hier sollte man sich nicht wundern, wenn einem ein bekanntes Gesicht über den Weg läuft, denn das Hotel und die Rooftopbar sind sehr beliebt bei Prominenten. Die luxuriöse Einrichtung, der Pool und die angesagten Partys auf der Dachterrasse sprechen da für sich. Die Rooftopbar erstreckt sich über zwei Etagen: Auf der einen Etage befindet sich die Lounge und ganz oben die Dachterrasse mit Pool.

Magic Hour Rooftop Bar & Lounge

Die Magic Hour Rooftop Bar & Lounge gehört ohne Zweifel zu den außergewöhnlichsten Locations in New York. Die geniale Bar im 18. Stock des Moxy Hotels in Midtown Manhattan begeistert mit einem coolen Zirkus Motto und entführt die Gäste in eine Traumwelt. Wie der Name schon verrät, darf man sich hier auf eine magische Atmosphäre freuen. Angefangen beim edlen Interieur, das an eine Manege erinnert bis hin zur atemberaubenden Aussicht auf die Skyline der Stadt, bietet diese Bar alles, was man für eine unvergessliche Nacht braucht. Hinzu kommen erstklassige Drinks und ein toller Service – die Magic Hour Rooftop Bar & Lounge gehört auf jede New York Bucketlist!

Ihr wart selber schon einmal in einer Rooftop Bar in New York und habt noch ein paar Tipps für mich? Dann hinterlasst doch einfach einen Kommentar und erzählt mir von euren Erfahrungen!

Weitere Artikel für euch