Ihr wollt im neuen Jahr ein paar neue Länder entdecken, die nicht jeder kennt? Dann solltet ihr euch die folgende Liste mal genauer ansehen, denn ich habe 10 Destinationen zusammengefasst, die noch als Geheimtipp durchgehen. Von traumhaften Stränden bis hin zu aufregenden Städten, ist hier für jeden Geschmack etwas dabei – das sind die Trend Destinationen für 2017!

Trend Destinationen für 2017

Georgien | Oman | Langkawi | Madagaskar | Sri Lanka |

Trinidad und Tobago | Idaho | Jordanien | Aarhus | Kolumbien

Reisen

Georgien

Habt ihr schon mal daran gedacht nach Georgien zu reisen? Wenn nicht, solltet ihr das unbedingt mal in Erwägung ziehen! Das Land fasziniert nicht nur mit einer vielseitigen Kultur, sondern auch mit einer leckeren regionalen Küche, die ihresgleichen sucht. Besonders die Hauptstadt Tiflis lockt mit einer einzigartigen Atmosphäre, die vor allem junge Leute ansprechen dürfte. Mit den verschiedenen Künstlervierteln, dem hippen Volk und der tollen Musik erinnert Tiflis fast schon ein bisschen an Brooklyn. Hier könnt ihr in kleinen Bistros philosophieren oder in den Schwefelbädern entspannen, denn die Hauptstadt Georgiens ist bekannt für seine zahlreichen Thermen. Natürlich solltet ihr es euch auch nicht entgehen lassen, die zahlreichen Pubs und Bars unsicher zu machen.

shutterstock_433561975

Oman

Im Gegensatz zu anderen arabischen Zielen wie Dubai oder Abu Dhabi überzeugt Oman in erster Linie mit Natürlichkeit. Das Land bietet eine traumhafte unberührte Natur, die wirklich sehenswert ist. Hier findet ihr makellose Strände und schroffe Berglandschaften, die eine beeindruckende Kulisse erschaffen. Die Eröffnung von diversen Luxushotels ist der beste Beweis dafür, dass Oman stark im Kommen ist. Besonders das Designhotel Alila Jabal Akhdar lockt viele Reisende in die Wüste von Oman. Wenn ihr mehr über das außergewöhnliche Hotel erfahren wollt, klickt HIER. Aber egal ob ihr in einem Luxushotel übernachtet oder euch für eine preiswerte Unterkunft entscheidet – Oman ist in jedem Fall eine Reise wert.

Oman

Langkawi

Bei Südostasien denken die meisten an Thailand oder Vietnam als Reiseziel – dabei hat auch Malaysia so einiges zu bieten. Traumhafte Strände, aufregende Städte und gutes Essen – wer nach Malaysia reist, kann sich auf einiges freuen. Besonders schön ist die Inselgruppe Langkawi, die aus einem Bilderbuch stammen könnte. Insgesamt gibt es hier etwa 99 Trauminseln, die mit einer wunderschönen Natur locken. Falls ihr eine Thailand Reise plant, könnt ihr also Malaysia gleich dranhängen – ihr werdet es bestimmt nicht bereuen!

langkawi

Madagaskar

Spätestens seit dem gleichnamigen Trickfilm von Dreamworks ist der Inselstaat Madagaskar den meisten bekannt. Exotische Tiere, eine faszinierende Landschaft und jede Menge Abenteuer – dieses Trendziel sollte wirklich auf eurer Bucketlist landen. Hier habt ihr den perfekten Mix aus Strandurlaub und spannenden Naturerlebnissen – langweilig wird’s also bestimmt nicht. Eines der absoluten Highlights auf Madagaskar ist die Avenue of the Baobabs. Die einzigartige Allee ist mit riesigen Bäumen gesäumt, die aus einem Märchenwald stammen könnten. Aber die die zahlreichen Nationalparks sind absolut sehenswert und locken mit vielen exotischen Tieren.

Madagaskar

Sri Lanka

Sri Lanka gehört mit seinen faszinierenden Landschaften zu den schönsten Ländern der Welt und ist ein echtes Trendziel für 2017. Wenn ihr euch nach einem erholsamen Urlaub inmitten der Natur sehnt, seid ihr hier also genau richtig. Entspannt an den makellosen Stränden, genießt das warme Klima und entdeckt tolle Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Tempelanlagen von Kandy. Natürlich gehört auch ein Besuch bei den Ceylon Teeplantagen zum Pflichtprogramm – Sri Lanka wird euch einfach begeistern.

Aventskalender Urlaubsguru Sri Lanka

Trinidad und Tobago

Karibik Ziele wie Dominikanische Republik, Kuba oder Jamaika kennt schon jeder – wie wäre es also mit einem Abstecher nach Trinidad und Tobago? Der Inselstaat kann locker mit bekannteren Orten mithalten und bietet eine absolute Bilderbuch Kulisse. Puderzuckerweiße Strände und die überaus freundlichen Einwohner machen Trinidad und Tobago zu einem absoluten Must-See Reiseziel für 2017. Wer hier nicht von der fröhlichen Soca Musik mitgerissen wird, macht wirklich etwas falsch! Wenn ihr einen unbeschwerten Urlaub fernab vom Massentourismus erleben wollt, wird euch Trinidad und Tobago bestimmt zusagen.

trinidad

Idaho

Wer die unberührte Natur liebt und einfach mal abschalten will, wird sich in den Bergen von Idaho sehr wohl fühlen. Der Bundesstaat im Nordwesten der USA und bietet sehr viele Highlights. Wilde Vulkanlandschaften, reißende Flüsse und beeindruckende Schluchten – hier kommen Naturliebhaber wirklich voll auf ihre Kosten. Auch Skifahren ist in in Idaho möglich, der Bundesstaat gehört zu den beliebtesten Skigebieten in den USA.

idaho

Jordanien

In Jordanien gibt es vor allem historische Stätten wie zum Beispiel Jesha oder Petra zu entdecken. Aber auch das Tote Meer, das als Kurort gilt, ist unbedingt einen Besuch wert. Sowohl Einheimische als auch Touristen schätzen das salzhaltige Wasser, das eine heilende Wirkung hat. Mein persönliches Jordanien Highlight ist aber definitiv die Felsenstadt Petra, die einfach eine spektakuläre Kulisse bietet. Die Stadt aus Sandstein ist nur über die enge Schlucht Siq erreichbar, die an manchen Stellen nur fünf Meter breit ist. Auch wenn der Fußmarsch nach Petra nicht besonders einfach ist, es lohnt sich auf jeden Fall!

petra

Aarhus

Schon mal was von Aarhus gehört? Nein? Dann wird’s höchste Zeit, denn die dänische Stadt ist groß im Kommen. Hier findet ihr nicht nur zahlreiche Restaurants, Museen und Galerien, sondern auch ein paar von Dänemarks besten Stränden. Außerdem ist der Mols Bjerge Nationalpark nur eine kurze Fahrt entfernt – Aarhus bietet jede Menge Abwechslung und lockt mit einer einzigartigen Atmosphäre. Da können Stockholm und Kopenhagen einpacken!

aarhus

Kolumbien

Last but not least möchte ich euch noch Kolumbien als Trendziel für 2017 ans Herz legen. Schnallt euch einen Rucksack um und begebt euch auf Entdeckungstour durch dieses faszinierende Land – die Zeiten, in denen Kolumbien bei Touristen unbeliebt war, sind definitiv vorbei. Städte wie Bogota, Medellin und Santa Marta locken mit einer unverwechselbaren Atmosphäre und vielen Sehenswürdigkeiten. Aber auch die zahlreichen Strände in Kolumbien sind absolut sehenswert und laden zum Verweilen ein. Na, klingt doch verlockend, oder?

kolumbien