Ihr wollt mal einen Urlaub der besonderen Art verbringen? Dann ab nach Sveti Stefan! Die kleine Adriainsel in Montenegro ist ein absoluter Geheimtipp und bietet jede Menge Luxus. Ich zeige euch, wie es dort aussieht und wie ihr hinkommt.

sveti 1

Sveti Stefan – Trauminsel an der Adriaküste

In meinem Reisemagazin habe ich euch ja schon einige tolle Traumziele an der Adriaküste vorgestellt, doch ich stoße immer wieder auf neue Schätze, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Meine neueste Entdeckung ist die kleine Insel Sveti Stefan, die sich in Montenegro befindet und Urlaubsträume wahr werden lässt. Was euch auf der knapp zwei Hektar großen Adriainsel in der Nähe von Budva erwartet? Ein Luxusresort der Extraklasse, das mir den Atem geraubt hat! Die Hotelkette Amanresorts erkannte im Jahr 2007 das Potenzial der kleinen Insel und baute ein absolutes Traumhotel hin. Das Ergebnis ist einfach beeindruckend: rustikale Villen mit Privatpool, eine Terrasse mit phänomenalem Blick über die Adria und eine luxuriöse Einrichtung – die Gäste bekommen hier nur das Beste vom Besten. Ihr wollt einen Einblick in dieses Traumresort? Klickt euch durch die Bildergalerie und lasst euch verzaubern:

Bei diesen Fotos kommt man doch automatisch ins schwärmen, oder? Ich weiß gar nicht wo ich zuerst hinschauen soll. Der traumhafte Infinity Pool mit Blick auf die Adria, die Terrasse direkt über dem Meer, das rustikale Ambiente – das Aman Resort auf Sveti Stefan ist einfach eine absolute Augenweide. Besonderes Highlight ist die Spa-Area mit Panoramafenstern und einem riesigen Pool. Wer würde sich nicht gern in diesen Räumlichkeiten verwöhnen lassen? Doch das ist natürlich noch lange nicht alles. Auf Sveti Stefan erwarten euch auch verschiedene Restaurants mit exzellenten Speisen. Gönnt euch ein Frühstück im blühenden Garten und genießt ein romantisches Dinner auf der Terrasse – diesen Urlaub werdet ihr bestimmt nicht so schnell vergessen.

Auf nach Montenegro!

Wer sich einen Aufenthalt im Aman Resort Sveti Stefan gönnen will, sollte schon mal ein bisschen Geld zur Seite legen. Die Preise von 700-3000€ pro Nacht sind nämlich nicht gerade ein Schnäppchen. Doch als euer Urlaubsguru habe ich gleich mal ein paar günstigere Alternativen in Montenegro rausgesucht.

Also bei diesen Fotos würde ich am liebsten das nächste Flugzeug Richtung Montenegro nehmen! Euch geht’s genauso? Dann schickt mir am besten eine Reiseanfrage auf Facebook und ich suche euch ein passendes Schnäppchen raus. Ihr könnt euch aber auch folgende Angebote anschauen: