Mit einer traumhaften Natur gehört Sri Lanka zu den faszinierendsten Ländern der Welt. Hier könnt ihr beeindruckende Landschaften, makellose Strände und viele exotische Tiere entdecken – da ist es kein Wunder, dass Sri Lanka bei vielen auf der Bucketlist steht. Doch wer einen unvergesslichen Urlaub erleben möchte, braucht natürlich auch die passende Unterkunft und diese möchte ich euch heute vorstellen. Im Tiefen Süden des Landes gibt es nämlich ein Resort, das die schöne Natur Sri Lankas mit viel Luxus verbindet. In den Chena Huts by Uga Escapes erwartet euch ein Aufenthalt der Superlative, den ihr so schnell nicht vergessen werdet. Ich zeige euch die edlen Hütten mitten in der Wildnis Sri Lankas und verrate, wie viel eine Übernachtung in diesem besonderen Resort kostet.

chena 2

Chena Huts – Luxuriöse Hütten inmitten der Wildnis

Auf der einen Seite der endlose Ozean, auf der anderen Seite der dichte Dschungel und mittendrin die luxuriösen Hütten des Chena Huts – schon der Blick von oben verrät, dass dieses Resort einen grandiosen Urlaub garantiert. Wer hier eincheckt, kann sich auf einiges gefasst machen, denn die Anlage bietet Luxus pur. Angefangen bei den privaten Hütten bis hin zum großzügigen Wellnessbereich – hier wird nichts dem Zufall überlassen. Zudem punktet das Resort mit seiner Lage in der Nähe des Yala Nationalparks – so könnt ihr einfach mal spontan einen Abstecher machen und die exotischen Tiere besuchen. Doch lasst uns erstmal einen Blick in die Unterkünfte werfen, die in dieser wunderschönen Umgebung auf euch warten.

Insgesamt gibt es in der Anlage 14 Hütten, die viel Privatsphäre bieten und mit einer authentischen Einrichtung überzeugen. Die warmen Holzelemente harmonieren perfekt mit der umliegenden Natur und vermitteln sofort ein wohliges Gefühl. Alle Unterkünfte sind gleich aufgebaut und verfügen über einen großen Wohn- sowie Schlafbereich mit Blick auf den Dschungel. Besonderes Highlight ist der private Pool, wo ihr euch abkühlen und gleichzeitig den tollen Blick auf die Umgebung genießen könnt. Doch auch das Bad überzeugt auf ganzer Linie. Neben einer freistehenden Badewanne gibt es gleich zwei Waschtische und obendrein noch einen tollen Ausblick auf den Dschungel. Da kann man sich wirklich nicht beschweren ;-)

Neben den privaten Pools in den Hütten verfügt die Anlage über einen weiteren Außenpool, der vom Dschungel umgeben ist. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehört auch ein Wellnessbereich, wo ihr das volle Verwöhnprogramm genießen könnt. Von verschiedenen Massagetechniken bis hin zu Bautybehandlungen, bekommt ihr hier alles, was Körper und Seele gut tut. Nach einem entspannenden Spa Besuch könnt ihr den Tag mit einem leckeren Dinner im Hotelrestaurant krönen. Im Basses erwartet euch urbane Küche sowie eine tolle Aussicht auf den Ozean. Nach Wunsch könnt ihr auch ein privates Dinner direkt am Strand buchen – mehr Romantik geht nicht!

Falls euch im Resort mal langweilig werden sollte, könnt ihr auch verschiedene Ausflüge unternehmen. Der Yala Nationalpark befindet sich beispielsweise nur 5 Minuten entfernt und ist wirklich sehenswert. Auf einer Fläche von 1500 km² könnt ihr hier zahlreiche exotische Tiere entdecken. Neben Krokodilen, Elefanten, Mungos und zahlreichen Affen hat Yala eine der dichtesten Leopardenpopulationen weltweit zu bieten. Aber auch landschaftlich ist der Nationalpark eine Augenweide – ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall! Falls ihr einen längeren Ausflug machen wollt, könnt ihr auch in die nächstgelegene Stadt Kataragama, die innerhalb einer Autostunde zu erreichen ist.

Nach diesen atemberaubenden Fotos fragt ihr euch bestimmt, wie viel eine Übernachtung in einem der luxuriösen Hütten kostet. Nun, wer in den Chena Huts Urlaub machen möchte, sollte schon mal zu sparen anfangen, denn eine Nacht kostet ab 1000€ aufwärts. Erfahrt in meinem Reisekalender, wann die beste Reisezeit für Sri Lanka ist und verbringt einen unvergesslichen Urlaub!