Nach einer Corona-Pause kehrt er endlich zurĂĽck. Der Feiertag fĂĽr alle Wellness-Fans: Der „Bademanteltag“ in der Therme Wien. Mit etwas GlĂĽck und vor allem Schnelligkeit könnt auch ihr euch einen Gratis-Eintritt sichern. Wie die Aktion funktioniert und was ihr dafĂĽr tun mĂĽsst, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Manche von euch kennen ihn schon, manche vielleicht noch nicht: Den „Bademanteltag“ in der Therme Wien. Es geht darum, dass man seinen kuscheligen Mantel schon vorher anzieht und in der Montur direkt nach Oberlaa fährt. Dieses Jahr kehrt er am 02. Mai wieder zurĂĽck. Alle wichtigen Infos dazu haben wir euch hier zusammengefasst.

Was ist der „Bademanteltag“?

Als erstes klären wir die Frage, die sich wahrscheinlich manche von euch stellen. Die skurille Aktion „Bademanteltag“ wurde vom GeschäftsfĂĽhrer der Therme Wien, Dr. Edmund Friedl ins Leben gerufen, um alle Menschen daran zu erinnern, dass man sich etwas Gutes tun soll. Der Bademantel ist das Sinnbild fĂĽr Erholung und Entspannung. Die Gäste sollen mit dem kostenlosen Eintritt die Möglichkeit haben, mal wieder vom Alltag abzuschalten. Kommen sie direkt im Bademantel zur Therme, bekommen sie den Thermeneintritt geschenkt. Bereits zwei Mal gab es diese Aktion schon. 2022 kehrt der „Bademanteltag“ nach einer Corona-Pause zurĂĽck und findet nun zum dritten Mal statt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von City4U (@city4u_live)

Wann ist der „Bademanteltag“?

Dieses Jahr findet der besagte Feiertag am 02. Mai 2022 ab 16:00 Uhr statt.

Was muss man machen, um den Gratis-Eintritt zu bekommen?

Die Teilnahme ist einfach: Zieht einen Bademantel und eventuell auch Flip Flops an. Fahrt im flauschigen Gewand zur Therme Wien und geht dann zum Infostand, welcher fĂĽr die Aktion aufgebaut wird. Ihr bekommt einen Voucher, den ihr dann beim Einchecken an der Kassa abgeben mĂĽsst. Insgesamt gibt es 2.200 Tickets – schnell sein lohnt sich also! Gehört ihr zu den GlĂĽcklichen, die sich den Gratis-Eintritt gesichert haben, könnt ihr von 16:00-22:00 Uhr die Therme Wien kostenlos nutzen. Ein weiterer Vorteil: Ihr erspart euch das Umziehen und könnt direkt ins Wasser.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Therme Wien | Vienna City Spa (@thermewien)

Zum Abschluss gibt es noch ein paar Fun Facts zum Thema Bademantelvorlieben, die bei einer Befragung der Therme Wien ausgewertet wurden:

  • Fast jeder besitzt einen: 83% der Ă–sterreicher:innen besitzen einen Bademantel
  • Lieblingsfarbe weiĂź: die meisten Kuschelmäntel sind klassisch weiĂź, nur wenige tragen einen farbigen
  • Viele Anlässe: Während einer Krankheit, nach dem Duschen, beim Aufstehen oder bei einem Thermenbesuch wird er am häufigsten getragen
  • Beinfreiheit: Aufgrund der Bequemlichkeit fĂĽhlen sich viele Menschen in einem Bademantel am wohlsten
  • Wir mögen’s flauschig: der GroĂźteil mag seinen Bademantel aus kuscheligem Stoff und warm
  • Bademantelträger sind keine Langfinger: Ă–sterreicher:innen können der Verlockung gut widerstehen, einen Bademantel aus einem Hotel mitgehen zu lassen

Wir alle lieben unseren Bademantel, oder? Schnappt ihn euch und nutzt die Möglichkeit, am 02. Mai euch einen Gratis-Eintritt in die Therme Wien zu sichern. Ansonsten macht es euch einfach zu Hause am „Bademanteltag“ bequem, nehmt ein schönes Bad, verwöhnt euch mit einer Gesichtsmaske und schaltet ab vom hektischen Alltag. So oder so: „Life is better in a Bademantel!“ (so lautete ĂĽbrigens das Motto am Wiener Bademanteltag 2018).

Noch mehr zum Thema Entspannung