Ihr plant einen Städtetrip nach Wien oder seid gerade dort? Falls ihr euch fragt, wo es in Wien am schönsten ist, dann hängt es ganz davon ab, was ihr sehen und machen wollt. Denn jeder Bezirk unserer Hauptstadt hat seinen eigenen Charme. Entscheidet selbst, welchen der 23 Orte ihr sehen wollt. In diesem Artikel findet ihr zu jedem Bezirk einen kleinen Steckbrief mit Sehenswürdigkeiten, Restauranttipps, Besonderheiten und mehr. Diese Infos sollen euch dabei helfen, euer Lieblingsplätzchen in Wien zu finden.

Im touristischen ersten Bezirk die wichtigsten Sehenswürdigkeiten betrachten oder doch lieber im grünen Bezirk Penzing die Natur genießen? Aber vielleicht erobert auch Alsergrund, der Studentenbezirk mit französischem Charme euer Herz! Was welcher Bezirk so zu bieten hat, erfahrt ihr in diesem Artikel. Viel Spaß auf der kleinen Reise durch Wien!

Die schönsten Bezirke in Wien – Steckbriefe von allen Teilen der Hauptstadt

1. Bezirk – Innere Stadt

  • wichtigste Sehenswürdigkeiten: Hofburg Wien, Stephansdom, Ringstraße, Heldenplatz, Wiener Staatsoper
  • Besonderheit: luxuriöse Geschäfte am Graben und in der Kärntner Straße
  • Nachtleben: mehrere Clubs und Bars im „Bermuda-Dreieck“, für leckere Cocktails: Heartbeat, First American Bar Vienna, Toga (unbedingt die Signatures probieren)
  • Restaurant- & Bartipps: Motto am Fluss, Kleines Café, Sechser, Fenster Café, Dick Macks (Irish Pub), Parémi (die besten Croissants und herrlicher Mandarinentee)
  • Perfekt für: Sightseeing im Touristentrubel, Partys und Luxus-Shopping
  • Hotelempfehlungen: City Pension Stephansplatz (budgetfreundlich), Hotel Sacher Wien (bekannt), Palais Coburg Hotel Residenz (luxuriös)
Der schöne Stephansdom bei Sonnenaufgang. Er besteht aus vier Türmen und wurde aus Sandstein gebaut.

2. Bezirk – Leopoldstadt

  • wichtigste Sehenswürdigkeiten: Wiener Prater mit dem Riesenrad, Augarten, Schwedenplatz
  • Besonderheit: trendige Strandbars am Donaukanal, Karmelitermarkt
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Circus- & Clownmuseum, Friedenspagode, Ernst-Happel-Stadion (Nationalstadion, das größte Österreichs)
  • Restaurant- & Bartipps: Monte Ofelio, Mochi (japanische Küche), Balthasar Kaffee Bar
  • Nachtleben: Club44, Pigalle
  • Perfekt für: Familien, Fußballfans & Sommerurlaub in Wien
  • Hotelempfehlungen: Superbude (budgetfreundlich), BASSENA Wien Messe Prater (sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis), SO/Vienna (Luxus)
Luftbild-des-Prater-Vergnuegungsparks_shutterstock_2278035521

3. Bezirk – Landstraße

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Hundertwasserhaus, KUNST HAUS WIEN, Rochusmarkt, Schloss Belvedere, Botanischer Garten, Hochstrahlbrunnen
  • Besonderheit: Wiener Eislaufverein (im Sommer: Rollschuh-Disco), die zwei großen Parks Schweizer Garten und Stadtpark
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Wiener Straßenbahnmuseum, Pfarrkirche St. Rochus und Sebastian, Karl-Borromäus-Brunnen, Sünnhof
  • Restaurant- & Bartipps: Lucullus, Café Malipop, Café Menta, Elvira’s (ukrainische Küche), Strandbar Herrmann (Sandstrand mit Liegestühlen, ab April geöffnet)
  • Shopping-Tipp: Warenhandlung
  • Nachtleben: Club Schwarzenberg, Club Reitwagen
  • Perfekt für: Kulturliebhaber, Spaziergänge & Sommerurlaub in Wien
  • Hotelempfehlungen: Austria Trend Hotel Savoyen, Lindner Hotel Am Belvedere, Hotel Daniel Vienna (alle Hotels zu einem guten Preis)
Das Hundertwasser Haus ist ein buntes und ungewöhnliches Haus. Es hat in den Gangbereichen unebene Böden und ist üppig begrünt. Von außen sieht man mehrere Farben wie zum Beispiel rot, blau, rosa, orange und gelb.

4. Bezirk – Wieden

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Karlskirche, Wien Museum, Otto Wagner Pavillon, Paulanerkirche, Resselpark
  • Besonderheit: Wiener Naschmarkt mit Flohmarkt
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Schikaneder (Kultkino, Porn Film Fesival), Radiokulturhaus im ORF-Funkhaus, Theater Akzent und der Anton-Benya-Park
  • Restaurant- & Bartipps: wunderladen, Zweitbester (Brunch), das Lokal im Hof
  • Nachtleben: Club U, California Funn Club, O – der Klub
  • Perfekt für: Kulturliebhaber, Spaziergänge & Partys
  • Hotelempfehlungen: MOOONS (budgetfreundlich & sehr gutes Essen), Saint SHERMIN (Champagner-Frühstück), Austria Trend Hotel beim Theresianum (sehr günstig)

Zurück zur Übersicht

5. Bezirk – Margareten

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Filmcasino, Kirche St. Josef, Wirtschaftsmuseum, Bruno-Kreisky-Park
  • Besonderheit: Carla Flohmarkt (z.B. Vintage-Möbel)
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Wientalterasse, Margaretenstraße (die alternative Mariahilferstraße)
  • Restaurant- & Bartipps: WerkzeugH, Würstelbox (Pilgrambrücke), Café Rüdigerhof, Tapete Bar, Bar Tabacchi
  • Nachtleben: Social Club Vienna
  • Perfekt für: Budget-Shopping, gemütlich Essen & Trinken gehen
  • Hotelempfehlungen: Pentahotel Vienna (schickes Hotel), MAXX by Steigenberger Wien (budgetfreundlich), Ibis Wien City (budgetfreundlich)

6. Bezirk – Mariahilf

  • wichtigste Sehenswürdigkeiten: Raimundhof, Haus des Meeres, Majolikahaus
  • Besonderheit: Aux Gazelles Hammam (Day Spa mit Hammam)
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Top Kino (Bar, Kino & Küche in einem), Lieber Ohne (ein Unverpackt-Laden)
  • Restaurant- & Bartipps: Monami, phil, Shanghai Tan (gehobene asiatische Küche), Café Jelinek
  • Nachtleben: Barfly’s Club, Luftbad, Birdcage
  • Perfekt für: „Hipster“, Partys & Familien
  • Hotelempfehlungen: Jaz in the City (budgetfreundlich & für Jazz-Fans), Das Tyrol (Boutiquehotel), Hotel Haydn (budgetfreundlich)
Fassade-des-Majolikahaus-von-Otto-Wagner_shutterstock_1386996416

 

7. Bezirk – Neubau

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Urban-Loritz-Platz, Leopold Museum, MuseumsQuartier, Mariahilfer Straße, Volkstheater
  • Besonderheit: Kino am Dach, Spittelberger Weihnachtsmarkt, Sans Souci Spa
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Kirchengasse mit süßen Stores und Cafés, Galerie WestLicht, Burggasse 24 (Second Hand Geschäfte & Concept Stores), ZOOM Kindermuseum
  • Restaurant- & Bartipps: Oio Poké (Poké Bowls, Bali Brunch), Glacis Beisl, Agent Oscar, Veganista (veganes Eis), Bäckerei Schwarzbrot (bestes Brot), Naturkost St. Josef (sehr gute Mittagsmenüs), Reformhaus Buchmüller (hervorragend für vegetarische Mittagsgerichte), Sneak In (Frühstück & Brunch), Pizzeria La Spiga (originale neapolitanische Pizza)
  • Nachtleben: DonauTechno, Fortuna Bar, Camera Club, DOTS, Die Parfümerie, Liebling, WIRR
  • Shopping-Tipps: 7. Bezirk ist ideal zum Secondhand shoppen z.B. bei Burggasse 24, Zweitkleid7, Bootik 54, Babäm, HOLIS Market (verpackungsfrei einkaufen)
  • Perfekt für: Kulturliebhaber, Wien Städtereise zur Weihnachtszeit, Familien & Partys
  • Hotelempfehlungen: 25 hours (budgetfreundlich), Max Brown Hotel (sehr günstig), Ruby Marie Hotel & Bar (Luxus für wenig Geld)

8. Bezirk – Josefstadt

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Theater in der Josefstadt, Volkskundemuseum, Isisbrunnen (der einzige Gusseisenbrunnen in Wien), Palais Auserperg
  • Besonderheit: Österreichs größte Ludothek, das Vienna’s Englisch Theatre (das älteste englischsprachige Theater in Europa)
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Wiener Schuhmuseum, Piaristenkirche Maria Treu
  • Restaurant- & Bartipps: Café Hummel, Wildling (vor allem der Schanigarten), Café der Provinz, Il Sestante (italienisch), Café Hildebrandt, Restaurant Pars (persisch), Weinstube Josefstadt, Pizzeria Via Toledo (Pizza mehrmals zur besten Pizza Wiens gekürt), Schelato (ausgefallene Eissorten), Leones Gelato (auch sehr leckeres Eis), Goldfisch (super Fischlokal mit frischem Fischverkauf), Modi 1080 (georgische Küche), Café Eiles (traditionelles Wiener Kaffehaus)
  • Nachtleben: Tür 7, Cafex Club, Stadtbahnbögen (z.B. NOX, FANIALIVE u.v.m.), Traumland, Loop, Estrada (Club mit Musik aus Ex-Jugoslawien)
  • Perfekt für: Party & Essen gehen
  • Hotelempfehlungen: Flemings Selection Hotel, Josefshof am Rathaus, Zipser

9. Bezirk – Alsergrund

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Servitenviertel, Jüdischer Friedhof Rossau, Liechtensteinpark, Narrenturm, Altes AKH
  • Besonderheit: Filmfrühstück im Votiv Kino (Frühstück und Kinobesuch in einem)
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Konzerte im WUK
  • Restaurant- & Bartipps: Grand Café, Wiener Deewan (Pay-as-you-wish Konzept, pakistanische Küche), Krypt Bar, La Mercerie (Café im französischen Stil), Weltcafé (v.a. zum Brunchen), Café Telegraph (Frühstück, Mittagsmenüs)
  • Nachtleben: Werk, Grelle Forelle, CLUB1019, Club Loco, Escalera
  • Perfekt für: Party & Essen gehen
  • Hotelempfehlungen: Hotel Boltzmann (günstiges Boutiquehotel), Arthotel ANA Gala (Designhotel), Palais Strudlhof (günstig & wunderschöner Palast)

10. Bezirk – Favoriten

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Wien Hauptbahnhof (mit BahnhofCity ➡ Shopping & Gastronomie), Böhmischer Prater, Kurpark Oberlaa, Wienerberg
  • Besonderheit: Therme Wien Oberlaa (die einzige Therme in Wien), Hotel Schani
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Amalienbad (eine der schönsten Badeanstalten Wiens), Brotfabrik, Stadtwanderweg 7, Wienerberg-Teich (Picknick und toller Ort für Urlaub mit Hund), Generali-Arena (Heimstadion des FK Austria)
  • Restaurant- & Bartipps: Iki (asiatische Küche), Gartenschank im Alten Stadl, Eissalon TICHY (berühmte Eismarillenknödel)
  • Nachtleben: Tresor Club, Club Village, U1 Club Underground, MonaLisa
  • Perfekt für: Wellness in Wien, Stadtwanderungen, Fußballfans
  • Hotelempfehlungen: Hotel Schani (sehr günstig), Hotel Zeitgeist (budgetfreundlich), Holiday Inn Vienna – South (wunderschöner Ausblick)

Zurück zur Übersicht

11. Bezirk – Simmering

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Gasometer, Zentralfriedhof, Wiener Hofburgkapelle, Dr. Karl-Lueger-Gedächtniskirche, Schloss Neugebäude, Herderpark (42.600 m² groß)
  • Besonderheit: Baggerpark Simmering (um seinen inneren „Bob der Baumeister“ rauszulassen), Bio Feigenhof, boesner (Kunstbedarf mit über 26.000 Materialien)
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Bestattungsmuseum, Friedhof der Namenlosen, Huma Eleven (Einkaufszentrum), Hyblerpark, Geiselberg, Szene Wien
  • Restaurant- & Bartipps: Concordia Schlössl (Schnitzel in allen Variationen), 42 – more than a café, Schelato (ausgefallene Eissorten)
  • Nachtleben: Tenne 11, CYUB’S Bar – Club
  • Perfekt für: Spaziergänge, Party & Essen gehen
  • Hotelempfehlungen: Simm’s Hotel (budgetfreundlich), JUFA Hotel Wien City (außergewöhnliches Design), Austria Trend Hotel Doppio (budgetfreundlich)

12. Bezirk – Meidling

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Hetzendorfer Kirche, Gatterhölzlkirche, Schloss Hetzendorf
  • Besonderheit: Theresienbad (Kombibad aus Frei- und Hallenbad)
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Meidlinger Markt, Werk X (Theater), Zauberkastenmuseum (über 3.000 Sammlungen), Wilhelmsdorfer Park
  • Restaurant- & Bartipps: Weinhaus Pfandler, Würstelstand Zum Imperator, Café Nahid, Café Reimann, Biergasthof Otto
  • Nachtleben: U4 (Stammclub von Falco)
  • Perfekt für: Budget-friendly Shopping, Partys und Kulinarik
  • Hotelempfehlungen: Star Inn Hotel Wien Schönbrunn (budgetfreundlich & tolle Lage), Kyriad Vienna Altmannsdorf (sehr günstig)
Schloss-Schoenbrunn-in-Wien.-shutterstock_153644612

13. Bezirk – Hietzing

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Schloss Schönbrunn, Tiergarten Schönbrunn (ältester Zoo), Lainzer Tiergarten, Hermesvilla, Klimt Villa, Otto Wagner Hofpavillon, ORF-Zentrum
  • Besonderheit: Hietzinger Bad (Hallen- und Freibad)
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Hietzinger Friedhof
  • Restaurant- & Bartipps: Café Gloriette, Waldemar Tagesbar, Thurn Heurigen, Café Dommayer, Antons Tafel (leckeres Eis), Schneider-Gössl, Zur Wildsau (Wiese mit schönem Blick auf die Stadt)
  • Nachtleben: Schaumweinhäuschen (tolle Bar)
  • Perfekt für: Familien, Luxus, Spaziergänge
  • Hotelempfehlung: Austria Trend Parkhotel Schönbrunn (preiswert & tolle Lage)
Hermesvilla-Wien-Hietzing_shutterstock_1595418766

14. Bezirk – Penzing

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Technisches Museum, Ernst-Fuchs-Museum, Kirche am Steinhof
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Cumberlandpalais, Schloss Laudon, Rapideum, Allianz Stadion (Heimstadion des SK Rapid Wien)
  • Restaurant- & Bartipps: Odysseus (griechisch), YUME (japanisch), Anna & Jagetsberger (tolles Frühstück)
  • Aktivitäten: Hohe Wand Wiese (Wandern, Sommerrodeln, Biken), SherLockd – Escape Room, Shopping im Auhofcenter, Stadtwanderwege, Breitenseer Lichtspiele (ältestes Kino in Wien)
  • Nachtleben: Sargfabrik (Mix aus Kulturhaus, Veranstaltungszentrum, Café und Restaurant mit einem eigenen Badehaus)
  • Perfekt für: aktiven Wien Urlaub
  • Hotelempfehlung: Ferienhäuser und Apartments im 14. Bezirk

15. Bezirk – Rudolfsheim-Fünfhaus

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Wiener Stadthalle (Konzerte & Veranstaltungen), Rustensteg (tolle Sonnenuntergänge), Mariahilfer Straße (Einkaufsstraße), Maria vom Siege (Kirche)
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz, Auer-Welsbach-Park, Schwendermarkt (süße Kleinbauernläden), Pfadfindermuseum
  • Restaurant- & Bartipps: Buchcafé Melange, Hotel Brauhof (traumhafter Biergarten mit Brauerei, gutbürgerliches Essen), Merak, Pitawerk, Café Kriemhild (hat auch einen Billardtisch), Café GOTA Coffee Experts (bieten Baristakurse an, leckeres Frühstück)
  • Nachtleben: Ponyhof, The Chapel Bar, Fünfhaus Shisha & Cocktail Bar, Travel Shack Vienna
  • Perfekt für: Partys, Veranstaltungen, Essen & Trinken
  • Hotelempfehlungen: Boutiquehotel Stadthalle, Numa Wood (budgetfreundlich)

Zurück zur Übersicht

16. Bezirk – Ottakring

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Brunnenmarkt, Schloss Wilhelminenberg (toller Panoramablick), Yppenplatz
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Jubiläumswarte, Ottakringer Brauerei
  • Restaurant- & Bartipps: 10er Marie (der älteste Heurige Wiens), Mani (orientalisch), VIER SINNE (Dinner & Brunch in the Dark)
  • Nachtleben: Ottakringer Straße
  • Perfekt für: Partys, Veranstaltungen, Essen & Trinken
  • Hotelempfehlungen: Austria Trend Hotel Schloss Wilhelminenberg (Luxus zum kleinen Preis, Top Aussicht), Hotel Schwalbe (Boutiquehotel)

17. Bezirk – Hernals

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Wiener Metropol, Pezzlpark, Schloss Neuwaldegg, Schwarzenbergpark, Stadtwanderweg 3
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Wiener Schneekugelmanufaktur (Original Wiener Schneekugel)
  • Besonderheit: Eislaufen am Dach auf der Kunsteisbahn Engelmann
  • Restaurant- & Bartipps: BrauBar (uriges Wirtshaus), Klee am Hanslteich (gehobenes Restaurant an einem Teich), Vox Libri (Café und Buchhandlung), Manameierei (süßes Café mit tollem Frühstück), Buschenschank Stift St. Peter
  • Nachtleben: Mystique, The Green Room Irish Bar, Café Bar Laby (Balkanbar), Die Schweiger
  • Perfekt für: Partys, Wanderungen, Essen & Trinken
  • Hotelempfehlung: Boutique Hotel Donauwalzer

18. Bezirk – Währing

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Cottageviertel, Türkenschanzpark, Kutschkermarkt mit Bauernmarkt am Freitag und Samstag
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Sternwartepark (mit einer Bibliothek, die an Hogwarts erinnert), Währinger Frauenweg (Wanderpfad mit Tafeln, welche die Geschichte der bedeutenden Frauen erzählen)
  • Besonderheit: großes Schafbergbad mit der längsten Rutsche der Stadt
  • Restaurant- & Bartipps: Café Himmelblau (familienfreundliches Restaurant), Hollerkoch (österreichische Küche mit romantischem Gastgarten), Gefrorenes (österreichische Eissorten wie z.B. Sachertorte, Sissi Mandel, Apfelstrudel etc.)
  • Nachtleben: Club Cafe Quattro, Irish Pub Na nÓg, Unicorn Bar Kitchen & Club
  • Perfekt für: Familien, Sommerurlaub, Partys, Spaziergänge & Wanderungen
  • Hübsche Altbauwohnungen in Währing

19. Bezirk – Döbling

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Stadtwanderweg 1, Grinzing, Sievering, Nußdorf, Neustift, Kahlenberg (traumhafte Aussicht)
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Zacherlfabrik (eindrucksvolle Architektur), Kahlenbergerdorf, Setagayapark (japanischer Park), Schlumberger Escape Room (im Gewölbekeller der Sektkellerei)
  • Besonderheit: Krapfenwaldbad mit atemberaubendem Blick über Wien
  • Restaurant- & Bartipps: mozart & meisl (modernes Wiener Beisl), L’autentico (echte neapolitanische Pizza), Müllers Heuriger (perfekt für guten Wein)
  • Nachtleben: SLUbar (für Gin-Fans), D19 the Club, Unders Vienna, OPERSCHALL – Live Music Bar, Aristo-Bar, Battle Axe Rock & Metal Pub
  • Perfekt für: Weinliebhaber, Wanderer, Nachtschwärmer
  • Hotelempfehlungen: Living Hotel Kaiser Franz Joseph, Ibis Styles Wien City
Weinberge_Grinzing-Wien_shutterstock_1780022123

20. Bezirk – Brigittenau

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Brigittenauer Bad, Hannovermarkt (preiswerter Markt), Millennium City, Bezirksmuseum Brigittenau
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Monki Park (Indoor-Spielplatz für Familien mit Kindern)
  • Besonderheit: Donaukanal mit Möglichkeiten für ein Picknick oder als Inline- oder Laufstrecke
  • Restaurant- & Bartipps: Zum Nussgartl (sehr leckere Schnitzel, im Sommer schöner Schanigarten), Cafe Frame (authentischer Wiener Charme), Café Das Vindobona (Mix aus Kabarett und Café), Restaurant Mraz & Sohn (Madonna war hier bereits zu Gast)
  • Nachtleben: SOHO Vienna Karaoke- & Cocktailbar (perfekt für Karaokefans), A-Danceclub (Club ab 21 Jahren), Pablo’s Lounge
  • Perfekt für: Spaziergänge, gemütliches Essen & Trinken, Ausgehen
  • Hotelempfehlungen: the niu Franz (budgetfreundlich), Harry’s Home (direkt an der Donau & der Millennium City)

Zurück zur Übersicht

21. Bezirk – Floridsdorf

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Floridsdorfer Wasserpark, Stadtwanderweg 5
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Weinort Stammersdorf (Glas Wein mit Ausblick genießen), Bezirksmuseum Floridsdorf
  • Besonderheit: Golfstüberl (Minigolf- und Miniaturgolfplatz mit gutem Restaurant)
  • Restaurant- & Bartipps: Gasthaus Birner (Wiener Schnitzel mit Blick auf die Alte Donau), Weinhandwerk (einer der schönsten Heurigen Wiens), Schwaigerwirt (große Portionen zu kleinen Preisen), La Creperie (romantisches Lokal am Wasser mit französischem Flair), Eissalon Perugini (kleiner Eissalon mit über 30 hausgemachten Eissorten, vor allem das Vanilleeis ist sehr köstlich), HIRO (Asiatisches a la carte all you can eat), XXL Restaurant Leopoldauer Alm (riesige Portionen zum guten Preis, Essenswettbewerbe, sogar Jumbo Schreiner war hier zu Gast)
  • Nachtleben: Star Voice Lounge, Till Eulenspiegel, Jonas, Hit & Hope (Cocktailbar)
  • Perfekt für: Spaziergänge, gemütliches Essen & Trinken
  • Hotelempfehlung: Ferienhäuser und Apartments im 21. Bezirk

22. Bezirk – Donaustadt

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Donaupark, Nationalpark Lobau, Donauturm, Alte Donau
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Blumengärten Hirschstetten (Themengärten, zur Weihnachtszeit verwandeln sie sich in einen zauberhaften Christkindlmarkt), Blacklite Arena (Schwarzlicht-Minigolf), Cyberjump (4.500 m² großer Trampolinpark)
  • Besonderheit: Wohngebiet Seestadt mit einem künstlich angelegten See
  • Restaurant- & Bartipps: Wok House (Asiatisches All you can eat Buffet), Jussi, Koun Coffee (gemütliches japanisches Café mit veganen Spezialitäten), Mio („echter“ Italiener mit neapolitanischer Pizza), Eisstanitzl (Eissalon mit speziellen Eissorten wie z.B. Mozart, Red Bull, Sachertorte und vielen veganen Eissorten)
  • Nachtleben: Fredi’s Bar (leckere Cocktails), Vienna City Beach Club, Sansibar
  • Perfekt für: Familien, Naturliebhaber, Essen & Trinken
  • Hotelempfehlung: ARCOTEL Kaiserwasser (budgetfreundlich)
Donauturm-Donaupark_shutterstock_2250656645

23. Bezirk – Liesing

  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Wortrubakirche (aus klotzartigen Betonblöcken gebaut), SchokoMuseum Heindl, Wiener Stadtwanderweg 6
  • „Geheime“ Sehenswürdigkeiten: Draschepark (ehemaliger Schlossgarten)
  • Besonderheit: Wohnpark Alt Erlaa mit Pools auf den Dächern und Pflanzen
  • Restaurant- & Bartipps: Stammhaus und Lucky Garden (asiatische Küche mit all you can eat-Buffet), Derwisch (bester Kebab), Stastino (italienisch-österreichische Küche), Buschenschank Grausenburger (warmes und kaltes Heurigenbuffet), Restaurant Atzgersdorf (Wiener Hausmannskost und Spezialitäten der mazedonischen Küche sowie Grill)
  • Nachtleben: Most Wanted Lounge, Schabernak
  • Perfekt für: Spaziergänge, Naschkatzen, Essen & Trinken

Wien Karte mit allen Highlights

Auf dieser Karte findet ihr alle Highlights, die ihr bei eurem Wien Besuch keinesfalls verpassen solltet. Klickt dafür auf den jeweiligen Bezirk, um euch die Must-Sees näher ansehen zu können.

1.-10.Bezirk

11.-19. Bezirk

20.-23. Bezirk

Ab nach Wien!

Wir hoffen, ihr konntet euch mit dem Artikel einen kleinen Überblick verschaffen und wisst jetzt, wohin es euch in Wien verschlagen wird. Noch mehr Angebote und Tipps für unsere Hauptstadt findet ihr hier:

Mehr Wien Tipps