Wer nach einem besonderen Erlebnis im Winterurlaub sucht, sollte unbedingt einmal in seinem Leben in einem Eishotel übernachten. Ob in Finnland, Norwegen, Kanada oder Österreich – ich stelle euch die schönsten Eishotels der Welt vor. Da fällt die Entscheidung nicht leicht!

Eine verschneite Winterlandschaft und ein gemütliches Hotel – das klingt sowieso schon nach einem gelungenen Winterurlaub, oder? Wenn ihr euch dann noch für eine ganz besondere Unterkunft entscheidet, wird der Urlaub garantiert unvergesslich. Um euch ein wenig Inspiration für euren nächsten Winterurlaub zu geben, stelle ich euch heute die schönsten Eishotels der Welt vor. Das Tolle: Diese einzigartigen Unterkünfte gibt es nicht nur im hohen Norden, sondern auch in Österreich und Deutschland.

Hier findet ihr die spektakulärsten Eishotels weltweit

Eishotels in Schweden

ICEHOTEL Schweden | Iglootel Schweden

Eishotels in Norwegen

Sorrisniva Igloo Hotel | Snowhotel Kirkenes 

Eishotels in Finnland

Arctic SnowHotelSnowVillage

Eishotel in Kanada

Hôtel de Glace

Eishotels in Österreich & Deutschland

  ALPENIGLU® Dorf | Iglu-Dorf

Das ICEHOTEL Jukkasjärvi in Schweden

Das älteste Eishotel der Welt liegt im eisigen schwedisch Lappland, im Ort Jukkasjärvi. Wie es überhaupt zu dem Bau des ICEHOTEL kam? Um eine neue Touristenattraktion zu schaffen, organisierte die Gemeinde bereits im Jahr 1989 eine Ausstellung von Eisskulpturen japanischer Künstler, die sich als erfolgreich herausstellte.

ICEHOTEL in Schweden

  • Ganzjährig buchbar
  • 150-750€ pro Nacht und Person, je nach Saison und Zimmer

Zum ICEHOTEL Schweden

Somit fand das Event im Jahr darauf erneut statt – allerdings diesmal mit einem Iglu namens Arctic Hall. Und schon war die Idee des Eishotels geboren. Heute werden jedes Jahr ganze Suiten, Betten, Skulpturen und andere Kunstwerke – sogar eine Bar und eine Kirche – aus rund 2.500 Eisblöcken geformt, die dann über 70.000 Gäste begeistern. Abgerundet wird die Nacht im Eishotel mit einer Huskyschlittenfahrt, einer Polarlichter Tour oder anderen winterlichen Aktivitäten. Doch das ICEHOTEL in Schweden kann nicht nur im Winter besichtigt werden – dank des ICEHOTEL 365 kommen Gäste hier das ganze Jahr über in den Genuss des kunstvollen Projekts.

Das Iglootel in Schweden

Das ICEHOTEL ist nicht das einzige Eishotel in Schweden, das mit einer magischen Atmosphäre überzeugen kann. Auch das Iglootel in Arjeplog ist einen Besuch wert und garantiert eine unvergessliche Nacht.

Iglootel in Schweden

  • Verfügbar zwischen dem 11. Januar und dem 25. März 2019
  • Ab 199€ pro Person und Nacht

Zum Iglootel

Die kuscheligen Iglus in dem von Kunststudenten entworfene Eishotel sind mit weichen Matratzen, Rentierfellen und Thermoschlafsäcken ausgestattet, sodass ihr euch keine Sorgen um die arktischen Temperaturen machen müsst, die außerhalb des Iglus herrschen. Detailverliebte Eisschnitzereien, bunte Lichtinstallationen und flackernde Kerzen sorgen für eine romantische Stimmung. Zu einem echten Eishotel gehört natürlich auch ein Restaurant und eine Bar aus Eis, und auch darauf müsst ihr im Iglootel nicht verzichten. Leckere Gerichte und der ein oder andere Absacker sorgen für die nötige Bettschwere nach einem Tag im Schnee, den ihr – ganz lapplandtypisch – bei einer Elchsafari oder Schneemobiltour verbringen könnt. Klingt nach einem wahrgewordenen Wintermärchen, findet ihr nicht auch?

Sorrisniva Igloo Hotel in Norwegen

Ein etwas kleineres, aber dennoch mindestens genauso beeindruckendes Eishotel erwartet euch im norwegischen Alta.

Sorrisnava Iglu Hotel

  • Verfügbar vom 01. Januar bis 08. April 2019
  • Ab 480€ pro Doppelzimmer und Nacht

Zum Sorrisnava Iglu Hotel

Dort befindet sich das Sorrisnava Iglu Hotel, das von Mitte Dezember 2018 bis zum 8. April 2019 geöffnet hat. Neben den 18 normalen Einzel- und Doppelzimmern gibt es auch auch sechs spezielle Iglu-Suiten, sechs großzügige Familienzimmer sowie eine Kapelle aus Eis und eine Eisbar. Nachts herrschen hier gerne mal bis zu -7° Innentemperatur, allerdings braucht ihr auch in diesem Eishotel keine Angst davor haben zu erfrieren. Natürlich gibt es im Sorrisnava Iglu Hotel für alle Gäste einen warmen Schlafsack sowie ein flauschige Decke, die euch nachts warm hält. Wem das allerdings nicht genug ist, der kann bei den eisigen Temperaturen auch ein wärmendes Bad in einem der Whirlpools genießen oder sich im Haupthaus inklusive Restaurant und Sauna aufwärmen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sorrisniva (@sorrisniva) am Okt 23, 2018 um 7:31 PDT

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sorrisniva (@sorrisniva) am Dez 22, 2018 um 11:50 PST

Snowhotel Kirkenes in Norwegen

Auch beliebt ist das Snowhotel Kirkenes in einem kleinen, gleichnamigen Ort im hohen Norden Norwegens.

Snowhotel Kirkenes in Norwegen

  • Verfügbar vom 20. Dezember 2018 bis 20. April 2019
  • Ab 310€ pro Person und Nacht

Snowhotel Kirkenes

Dieses, erstmals im Jahr 2006 erbaute Eishotel, besteht aus insgesamt 20 außergewöhnlichen Schneesuiten, die alle individuell eingerichtet ist. Jedes Jahr wählen die mitwirkenden Künstler ein neues Thema aus und gestalten dann die Motive für die Kunstwerke mit viel Liebe zum Detail, die in allen Ecken des Eishotels sichtbar ist. Damit es den Hotelgästen in den eisigen Suiten nicht zu kalt wird, befindet sich in der Mitte des Eisbettes eine bequeme Matratze, die zudem noch mit einer Wärmeauflage überzogen ist. Eingekuschelt in einen dicken Schlafsack wird die Nacht oberhalb des Polarkreis‘ so zum ganz besonderen Erlebnis. Süße Hundewelpen, die später einmal zu Schlittenhunden ausgebildet werden, schneeweiße Rentiere, die durch die Landschaften streifen und tanzende Polarlichter setzen dem Winterurlaub in Kirkenes schließlich die Krone auf.

Das Arctic SnowHotel in Finnland

Wenn wir schon einmal in Skandinavien sind, so können wir auch das märchenhafte Finnland als Reiseziel für ein besonderes Winterlebnis aufsuchen. Hier, in Rovaniemi in finnisch Lappland, findet ihr das Arctic SnowHotel.

Arctic SnowHotel in Finnland

  • Verfügbar vom 16. November 2018 bis 31. März 2019
  • Ab 130€ pro Person und Nacht

Zum Arctic SnowHotel

Dieses Eishotel öffnet jedes Jahr im Winter seine Pforten und heißt euch mit diversen Zimmern, unter anderem auch mit Iglus aus Glas, willkommen. Zu den beliebten Attraktionen gehören allerdings nicht nur die Unterkünfte selbst, sondern auch eine Eiskapelle, ein Eisrestaurant sowie eine – unglaublich aber wahr – aus Eis gebaute Sauna. Doch damit nicht genug: Ein Mitarbeiter des Arctic SnowHotel hält nachts Ausschau nach Polarlichtern. Sobald diese am Himmel auftauchen, werdet ihr geweckt, um das Naturschauspiel auch ja nicht zu verpassen.

Übrigens: Rovaniemi ist das offizielle Dorf des Weihnachtsmannes. Kommt ihn doch mal im nahgelegenen Santa Claus Village besuchen. Das Besondere: Auch hier könnt ihr in (Glas) Iglus übernachten. Die Snowman World zählt nämlich ebenfalls zu den beliebtesten Eishotels in Finnland. Im Artikel erfahrt ihr mehr.

Das SnowVillage in Finnland

Game of Thrones Fans, aufgepasst! Ich habe mit dem SnowVillage im finnischen Kittilä genau das richtige Eishotel für euch gefunden!

SnowVillage in Finnland

  • Verfügbar 12. Dezember 2018 bis 15. April 2019
  • Ab 290€ pro Doppelzimmer und Nacht

Zum SnowVillage

Ob riesige Drachen mit schuppiger Haut, Weiße Wanderer mit stechend blauen Augen oder die Gesichter im Haus von Schwarz und Weiß, die leblos auf die vorbeispazierenden Besucher starren – alles ist hier aus Schnee und Eis, gefertigt von Künstlern aus aller Welt. Auch Besucher, die nicht in den eisigen Welten übernachten möchten, sind eingeladen, das Gesamtkunstwerk zu bewundern. Gegen einen kleinen Obolus könnt ihr das Eishotel besuchen oder einen Tisch im Eisrestaurant reservieren. Was es in Kittilä und in dem Game of Thrones Hotel noch zu sehen gibt, erfahrt ihr im Artikel.

Das Hôtel de Glace in Kanada

Doch nicht nur Skandinavien kann mit diversen Eishotels beeindrucken, auch Kanada erwartet euch mit magischen Eiswelten.

Hôtel de Glace in Kanada

  • Verfügbar bis zum 16. März 2019
  • Ab 230€ pro Doppelzimmer

Zum Hôtel de Glace

Das Hôtel de Glace in der französischsprachigen Provinz Québec liegt inmitten des größten Winter Freizeitparks der Welt, dem Village Vacances Valcartier. Skifahren, Snowboarding, Tubing – all diese Aktivitäten könnt ihr hier erleben. Doch das Highlight, das ich euch genauer vorstellen möchte ist natürlich das Eishotel. Jedes Jahr, nach etwa fünf Wochen Bauzeit, ist das einzige Eishotel mit insgesamt 42 Zimmern bereit für seine ersten Besucher, die beispielsweise in einem Zimmer mit einem Kamin übernachten können. Da hier gerne auch mal bis zu -15° herrschen, bekommen die Gäste dieses Hotels einen Schnellkurs, wie man bei dieser Kälte am gemütlichsten übernachtet. Unter anderem wird dabei erklärt, wie man in einem Schlafsack schnell warm wird oder wie man es schafft, dass die Brille am Nachttisch nicht festfriert. Gut vorbereitet steht so der Nacht im kanadischen Eishotel nichts mehr im Weg.

Foto: istock.com/Onfokus

Das ALPENIGLU® Dorf in Österreich

Wer in einem Eishotel übernachten will, muss aber gar nicht mal so weit reisen. Auch in Österreich gibt es ein frostiges Hotel, das einen unvergesslichen Aufenthalt verspricht. Das ALPENIGLU® Dorf in Tirol setzt jedem Urlaub in den verschneiten Alpen noch die Krone auf.

ALPENIGLU® Dorf in Österreich

  • Verfügbar vom 29. Dezember 2018 bis 17. März 2019
  • Ab 149€ pro Person

Zum Alpeniglu

18 gemütliche Iglus, eine Kirche aus Schnee, eine Eiskunst Ausstellung sowie eine Lounge, in der sich die Wintersonne am besten genießen lässt, erwarten euch hier. Verschiedene Events, Partys und Ausstellungen runden das Erlebnis auch für Nicht-Gäste gelungen ab. Dank der Gondelstation, die sich in unmittelbarer Nähe befindet, ist das ALPENIGLU® Dorf unkompliziert erreichbar.

Foto: ALPENIGLU®

Das Iglu-Dorf in Deutschland

Auch in unserem Nachbarland findet sich ein bezauberndes Eishotel. Ich stelle euch das Iglu Dorf auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, vor!

Iglu-Dorf in Deutschland

  • Verfügbar bis zum 21. April 2019
  • Ab 159€ pro Person

Zum Iglu-Dorf

Hier erwartet euch nicht nur ein faszinierender Ausblick auf gleich vier Länder, sondern auch ein kleines Iglu-Dörfchen, das mitten im Herzen des beliebtesten Skigebietes Deutschlands liegt. Das Iglu-Dorf, das übrigens dem gleichnamigen Unternehmen „Iglu-Dorf“ angehört, hat innerhalb kürzester Zeit einen Kultstatus erlangt. Ihr habt hier die Wahl zwischen Gruppen- und Romantik- sowie Familien-Iglus oder könnt euch gleich in das kuschelige Love-Nest einbuchen. Dabei beeindruckt jeder Iglu mit seinem ganz eigenen Design und Extras wie zum Beispiel einem privaten Whirlpool. Ein leckeres Fondue inklusive wärmendem Glühwein an der Eisbar und ein anschließendes Bad im dampfenden Jacuzzi dürfen natürlich auch nicht fehlen. Genießt die grandiose Kulisse am Zugspitz-Gletscher und verbringt eine oder mehrere Nächte in Deutschlands höchstgelegenen Iglus.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Iglu-Dorf (@igludorf) am Jan 20, 2019 um 5:45 PST

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Iglu-Dorf (@igludorf) am Jan 28, 2019 um 12:10 PST

Lust auf eine Nacht in einem Eishotel?

Und, in welchem dieser faszinierenden Eishotels würdet ihr gerne übernachten? Ich kann euch nur empfehlen, diese besondere Art der Übernachtung einmal im Leben auszutesten. Es ist eine Erfahrung, die ihr so schnell sicher nicht vergessen werdet!

Schaut doch mal in meiner praktischen Buchungsstrecke vorbei und plant euren Urlaub im Winter Wonderland. Passende Angebote für Norwegen, Schweden und Finnland, aber auch Österreich habe ich euch bereits verlinkt.

Inspiration für euren Winterurlaub gesucht?

Beitragsbild: Design: Jonas Johansson, Jordi Claramunt & Lukas Petko. Foto: Asaf Kliger © ICEHOTEL 2018